Frage von lleeennaaa, 59

Mein Ex wird zum "Monster", was tun?

Hey! ich hab ein Problem und zwar verwandelte sich mein liebevoller, netter, verständnisvoller Ex (weiß nicht ob ich ihn nur durch eine rosa Brille so sah, denke aber nicht) zu einem schrecklichen Menschen!

Als wir noch zusammen waren, hat er mir immer zugehört und Ratschläge erteilt usw... (so wie es eben in einer "normalen" - was heißt schon normal - Beziehung ist), doch nur wenige Wochen nach der Trennung (wir haben beide entschieden dass es nicht mehr ging, keiner hat den anderen verlassen) wurde er richtig gemein und nicht mehr auszuhalten... er beleidigte mich zutiefst, erzählte (bzw. zeigte) allen meine Geheimnisse die ich im anvertraut hatte, machte sich an meine bff ran usw... das Problem wird noch größer, da wir in der selben Klasse sind und uns jeden Tag sehen.

ich weiß nicht genau woran das liegen könnte, weder was ich dagegen tun könnte... (ist er noch verliebt in mich?)

bitte helft mir, ich bin verzweifelt und weiß nicht was ich tun könnte.

danke schon mal im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, 25

Wahrscheinlich ist sein "Ego" gekränkt, jetzt macht er dich schlecht um selbst besser dazustehen. Oder er will dich einfach nur verletzen und provozieren. Wer weiß...

Versuche möglichst cool zu bleiben, grinse ihn an. Wenn er eine Aktion startet sage (so dass er es hört) Dinge wie "jetzt weiß ich wieder warum ich mich getrennt habe" oder "wie kann man nur so kindisch sein" usw. Damit zeigst du ihm dass er sich lächerlich macht, und das wirkt meistens...

Antwort
von Bambi201264, 32

Ja, stelle ihn zur Rede, am besten unter Zeugen, die auf Deiner Seite sind.

So ein peinliches pubertäres Getue ist ja kaum zum Aushalten. Schrei ihn an, was er sich einbildet, wer er ist, die Dr*cksau! Sei wütend!

Sage allen, dass ihr BEIDE Euch trennen wolltet und dass der Type ne miese Masche abzieht.

Viel Erfolg!

Antwort
von Lilafee1989, 28

Sowas abzuziehen geht gar nicht. Vielleicht empfindet er noch was für dich und verhält sich deswegen so weil er gekränkt ist. Ich würde ihn auch zur rede stellen aber würde es ganz inruhe machen! Ohne Schreien oder so, weil das bringt ja niemanden was!

Kommentar von Bambi201264 ,

Nee, is klar. Er macht sie vor der ganzen Klasse/Schule lächerlich, aber sie soll ruhig bleiben. Mhm...

Kommentar von Lilafee1989 ,

na soll sie sich auf die selbe stufe wie er stellen? das bringt doch nichts!

Kommentar von lleeennaaa ,

ihr habt ja (leider) beide recht und ich wollte ihn schon so oft vor allen anschreien und im mal die Meinung sagen, doch das würde mich ja auf die selbe stufe stellen und das will ich erst recht nicht!

Antwort
von Firekiss, 26

Naja es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder du siehst endlich sein wahres Gesicht oder er kommt mit dem Schmerz der Trennung nicht klar und tut deshalb so als würde ihn nichts jucken. Mit diesem verhalten blocken jungs meistens alle Gefühle ab um sich zu schützen. Ihr beide solltet euch mal ausplaudern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community