Frage von DomeHu, 42

Mandelöl bei Schuppen?

Hi,habe gehört,dass Mandelöl bei Schuppen helfen soll. Da meine Kopfhaut ziemlich schuppig ist und ich schon verschiedene Shampoos ausprobiert habe,die Schuppen zwar weniger wurden,aber immer wieder kommen,will ich nun den Versuch mit Mandelöl wagen. Hat jmd Erfahrung gesammelt? Wieviel sollte ich in die Haare einmassieren und wie lange einwirken lassen?
Danke im Voraus

Antwort
von beautygirly1, 21

Am besten abend einwirken lassen.Mandelöl ist generell gut für die Haare egal ob Schuppen oder nicht,

Antwort
von Nico63AMG, 27

Hi, es muss kein Mandelöl sein. Jedes andere Öl, welches du im Haushalt findest tut es auch, Olivenöl, Sonnenblumenöl usw. Empfehlen würde ich dir aber Babyöl. Einmassieren auf der ganzen Kopfhaut, dann für 10-15 min ein Handtuch wie einen Turban um den Kopf wickeln, dann 1-2x die Haare waschen und sehr gründlich ausspülen

Antwort
von Wurzelstock, 22

Wenn Du ein Mann bist, lass dich zu Hautarzt überweisen. Der sagt dir, woher es kommt, und ob Du eine Glatze kriegen wirst, wenn Du es nicht behandelst. Die Behandlung kann langwierig sein.

Antwort
von Elenaflyx3, 26

Mach es am besten Abends wenn du ins Bett gehst, dann kann das Öl die ganze Nacht einwirken. Ich persönlich habe noch keine Erfahrung damit, stelle es mir aber wie jedes Öl ziemlich fettig vor, weshalb ich denke, dass abends drauf schmieren und morgens Haare waschen die beste Kombination ist. Du kannst auch nach rückfettenden Shampoos schauen, die sind meistens recht gut. Oder du fragst mal in der Apotheke nach ob die irgendein Wundermittel im Petto haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community