Frage von Spongiiveroo, 200

Mandelentzündung, was ist mit Alkohol?

Hey Meine Mandeln sind angeschwollen und das schlucken tut dadurch sehr weh. Das ist aber erst seit heute Nacht so und meine Frage lautet hierbei ob ich Antibiotika nehmen sollte? Ich hatte vor einem Monat eine Mandelentzündung gehabt, diese ging nach 1 Woche weg. Ich wollte eigentlich morgen Abend auf eine Party gehen, wo auch Alkohol vorhanden ist. Wäre es schlimm wenn ich etwas davon trinken würde?

Antwort
von alicar, 169

Wenns dir so gut geht, dass du Alkohol trinken willst, kanns ja nicht so schlimm sein.

Antwort
von Apokrinomai, 138

Hatte das mal auf nem Festival. Haben dann den Schmerz mit sangria abgetötet, klappt also wunderbar :)

Antwort
von nettermensch, 134

was soll  damit sein. ist  halt tabu.

Antwort
von Fairy21, 150

Antibiotika solltest du nicht nehmen ohne ,dass du vorher beim Arzt warst, und er es dir verschrieben hat.

Auf dieser Party wäre es besser , wenn du keinen Alkohol trinkst.

Antwort
von 23Nema92, 153

Geh zum Arzt! Gesundheit ist wichtiger als ne Party und Alkohol!

Antwort
von DoktorWurst, 192

Da die Mandelentzündung meist von Viren verursacht wird, helfen Antibiotika nicht.

An deiner Stelle würde ich nicht zur Party gehen, du kannst da ja alle anstecken! Die werden sich bedanken.

Und falls du da unbedingt hinwillst, solltest du besser auf Alkohol verzichten und auch nicht zu lange bleiben, damit sich dein Körper erholen kann. Wird schon nicht die letzte Party sein, zu der du eingeladen bist...

Kommentar von DoktorWurst ,

Und natürlich: Gute Besserung!

Antwort
von hansguenther111, 127

Alkohol betäubt. Das hilft besser als jede Medizin. Aber pass auf, dass du nur hochprozentiges trinkst. Bei niederprozentigem schwellen die Mandeln weiter an.

Kommentar von ponyfliege ,

das ist unsinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community