Frage von janaistjetztau, 135

Man muss loslassen was man liebt?

Er sagt wahre Liebe muß man loslassen,Liebe ist nicht das man jemanden besitzt! Er hat sich von mir getrennt da er eine Frau sucht die keine Kinder hat und er sucht eine Frau die Karriere macht oder ordentlich Geld verdient.Das verstehe ich und ich habe mehr oder weniger die Trennung akzeptiert. Das Problem er kam immer wieder bei mir an und sagte Ich liebe Dich so sehr.Er konnte nicht von mir los kommen und ich hatte mir wieder Hoffnung gemacht.Dann hatte er sich 2 Wochen nicht gemeldet und ich schrieb ihn eine Nachricht ob wir was zusammen machen,daraufhin holte er mich ab und wir gingen ins Kino,er hatte die ganze Zeit meine Hand gehalten, nach den Kino meinte er wir dürfen uns nicht mehr sehen, sonst hat er Schwierigkeiten eine Frau kennenzulernen. Ich hatte ihn später geschrieben: Ich kann Dich nicht verstehen weil ich weiß das Du mich liebst!!! Seine Antwort war: wahre Liebe mus man loslassen können, Liebe heißt nicht jemanden zu besitzen.Ich bin fix und fertig mit den Nerven,warum will er nicht mit mir zusammen sein wenn ich seine wahre Liebe bin.Ich verstehe es einfach nicht.:-(

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 75

Hallo, 

er hat nur insofern recht, dass man Liebe nicht mit Besitzansprüchen verbinden sollte. Das war es dann aber auch schon. Das was er da macht, ist ein ganz perfides Spielchen. Wenn er dich wirklich so sehr lieben würde, wie er behauptet, dann würde er seine materiellen Ansprüche nicht darüber ansiedeln. Wahrer Liebe ist ein übervolles Bankkonto egal. Es ist ausreichend, wenn man von dem, was man hat, gut leben und sich gelegentlich was gönnen kann. Ausserdem würde er dich auch mit Kind(ern) lieben und diese annehmen. 

Ich kann in dem was du geschrieben hast, nicht wirklich etwas finden, was für eine große Liebe zu dir sprechen würde. Der Spruch, den er da seinen Bedürfnissen entsprechend zusammen gebastelt hat, ist eine sehr freie Interpretation von Konfuzius, der sagte "Was du liebst, das lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer." 

Wenn er das nächste Mal vor deiner Tür steht oder sonst irgendwie Kontakt mit dir aufnimmt, dann schick ihn weg. Tu dir etwas Gutes und lass den Gedanken an ihn wirklich los. Es ist schwer, aber auf Dauer wird dir dieses Hin und Her mehr weh tun, als wenn du es jetzt beendest. 

Alles Gute. 

LG 

Kommentar von janaistjetztau ,

Er meinte das er genauso kämpfen muss von mir Abstand zu haben und er hat seine idealisierte Vorstellung von einer Frau die es wahrscheinlich gar nicht gibt. Ich muss wirklich damit abschließen und Du hast Recht vielleicht war es auch nur der Sex und das er noch keine andere gefunden hat.

Kommentar von Majumate ,

Hallo, 

wenn jemand seine eigenen Ideale so weit über die Person stellt, die er angeblich so liebt, dann ist es irgendwie nicht glaubwürdig. Es tut mir wirklich leid. 

Antwort
von Centario, 74

Er verspricht sich vom Leben mehr als mit dir zusammen zu sein. Laß ihn gehen, du solltest ihn nicht aufhalten. Er würde immer denken das er durch dich sein richtiges Glück versäumt hat.

Kommentar von janaistjetztau ,

Es klingt hart aber wahrscheinlich ist es so

Kommentar von Centario ,

Ja, da ich denke das du mit deiner Frage nicht übertrieben hast, warum solltest du.

Antwort
von Kasumix, 66

Weil das eine Ausrede ist und du ihm allgemein nicht gut genug...lass dich nicht auf solche Spielchen ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten