Frage von Zanderz, 503

Mach ich mich strafbar wenn ich ein Loch in ein Kondom mach um ein Mädchen zu schwängern?

Ist erstgemeint. Mach ich mich damit strafbar wenn ich das Absichtlich mach?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 178

Da vor dem Gesetz ein Kind kein "Schaden" ist, kannst Du auch rechtlich nicht belangt werden.

Zu diesem Thema gibt es interessante Urteile (auch wenn es hier um die Frauenärztin und nicht den Erzeuger ging): https://www.lawblog.de/index.php/archives/2015/01/14/kind-ist-kein-schaden/

 Die "Strafe" besteht daher lediglich aus Unterhaltszahlungen für das Kind - und (besonders falls ihr noch Minderjährig oder gar Kinder seid) anstrengenden Gesprächen mit Eltern, Jugendamt, Ärzten und Seelsorgern.

Wenn Deine Frage kein rein theoretisches Gedankenspiel ist, dann solltest Du Dich mal fragen, ob Du das Recht hast irgendjemandem derart schwerwiegend in sein Leben einzugreifen. Es wird schon seinen Grund haben, dass das Mädel auf Verhütung besteht!

Solltest Du mit Deinem "Trick" bereits gearbeitet haben, dann hoffe, dass es nie herauskommt und der Vater (Brüder, Onkel...) des Mädchens eine gewaltfreie Lebenseinstellung hat... .

Seid nett aufeinander (Aber ohne Löcher im Kondom!)

R. Fahren

Antwort
von SaraWarHier, 350

Ganz ehrlich - keine Ahnung.

Aber denk doch mal nach, wie dumm das für DICH ist: DU musst den Unterhalt für das Kind zahlen bzw deine Eltern, DU musst dich darum kümmern, DU stehst als jemand da, der zu blöd zum Verhüten ist, musst möglicherweise deine schulische Ausbildung auf der Strecke lassen etc.

Ist es dir das Wert? Und noch wichtiger: Denkst du jemals nach?

Antwort
von Turbomann, 194

@ Zanderz

Wie alt bist du eigentlich?

Aber sicher, wenn du dann noch Krankheiten weitergibst, an denen man irgenwann sterben kann, dann kannst du evtl. deinen nächsten Urlaub woanders erleben und du musst vorher noch viel Geld haben.

Antwort
von peterobm, 221

strafbar insofern DU dann Alimente bis zum Geburtstag des Nachwuchs zuständig bist.

Antwort
von nils1909, 203

Nehmen wir einfach mal an du meinst das Ernst und diese sich absolut Imbezile Idee tatsächlich kein "Spaß" von dir..

Aber nein es gibt für so etwas nicht im Strafgesetzbuch...vermutlich liegt das daran das niemand auf solche absurden Ideen kommt...überleg dir das vorher mal denn wie bereits angesprochen kommen Zahlungen etc. auf dich zu- also wirst du irgendwo doch "bestraft"

Antwort
von ingwer16, 133

Keine Ahnung ob das strafbar ist .
Ist dir bewusst das du damit einen Kind in die Welt setzen könntest ?
Was das wirklich bedeutet ?
Ich denke nicht .
Deine Frage ist grenzwertig , dumm .

Antwort
von Schlauerfuchs, 265

Das nicht ,aber es ist Betrug an der Partnerin .

Dafür musst Du dann mind 18 Jahre Alimente zahlen.

Allerdings wenn Du HIV positiv bist und sie ansteckt ist es Körberverletzung. 

Auch wenn das mit dem Kind machen strafrechtlich nicht strafbar ist ,es ist moralisch Betrug ihr gegen ihren Willen ein Kind zu machen !

Antwort
von Vectorworks, 35

Ich kenne die Antwort nicht, aber diese Frage ist mir einen Daumen hoch wert!

Im umgekehrtem Fall: ist es strafbar, wenn Frau extra die Pille vergisst, um dem Mann ein Kind anzuhängen? 

Viel Spaß beim Alimente zahlen ;D

Antwort
von jonny2222, 82

frag dich lieber ob du noch ganz normal bist 

Antwort
von MaraMiez, 167

Nö, nicht fürs schwängern, wohl aber, wenn du dadurch wissentlich Krankheiten weitergibst. Wenn du "nur" schwängerst machen das aber die Unterhaltszahlungen wieder wett.

Eine Schwangerschaft/ein Kind stellt vor dem Gesetz keinen Schaden dar, daher ist das auch nicht strafbar. Aber hat doch keiner was von (auch der Vater nicht), wenn die Frau ungewollt schwanger wird.

Antwort
von Bercan, 77

Wenn du es wirklich absichtlich machst, dann ja. Wenn du es wie ein Unfall aussehen lässt (dürfte sehr sehr einfach sein), dann nicht. Aber mach es bitte nicht.

Antwort
von signk, 78

Absolut blöde Idee.!! 

Lass dich geistig untersuchen. 

Antwort
von Wissensdurst84, 80

Welche Gedankengänge.

Antwort
von Dommie1306, 61

Strafbar: Nein

Moralisch verwerflich: Auf jeden Fall

Beziehung: Dürfte vorbei sein

Meine persönliche Meinung: Das wäre so richtig, richtig dumm (und teuer)...

Antwort
von Artus01, 53

Nein, nur ggfls. unterhaltspflichtig.

Antwort
von Garfield0001, 41

In jedem Kondom ist doch ein Loch - sonst könntest du es gar nicht überziehen ;-)

Antwort
von luna7971, 74

Ja! Wenn es mutwillig ist und das mädchen das nicht wollte - wovon ich mal ausgehe - schon! Das ist sowas wie körperverletzung

Antwort
von pabeno2014, 156

JA !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten