Frage von Bupoma95, 114

Lippe pellt sich immer wieder (seit ca. 1 Jahr), was tun?

Meine Lippe pellt sich seit etwa 1 Jahr immer wieder. Es betrifft nur die untere Lippe. Die Haut wächst nach und ca. 2-3 Tage später löst sie sich wieder. Ich habe schon etliche Dinge ausprobiert. Lippenpeeling mit Honig, Olivenöl und Zucker. Honig als Lippenbalm, Lip Butter von Labello, Lippenpflege von Blistex etc. Leider hat bisher nichts geholfen. Wenn es nachwächst sieht es immer erst ganz gut aus, aber sobald meine Lippe wieder mit Wasser in Kontakt kommt löst sich die Hautschicht meist und pellt sich (z.B. nach dem Duschen, Zähne putzen oder wenn ich einfach nur mein Gesicht wasche - Ich kann mich je schlecht wegen meiner Lippe nicht mehr waschen :D ) Es sieht halt ziemlich schäbig aus und ich möchte gerne wieder eine gesunde Lippe haben. Hat jemand noch Ideen was ich machen kann? Evtl. auch etwas aus der Apotheke? Gibt es Tabletten die dabei helfen können? Ich würde mich über Antworten freuen :)

Antwort
von emily2001, 77

Hallo,

geh endlich zum Hautarzt !

Nur so kannst du Hilfe bekommen!

Emmy

Antwort
von Miramar1234, 93

Aufhören drauf rumzukauen,zu beißen,mit den Fingern...? Nur ne Vermutung.Ansonsten geh einmal zum Hausarzt,der Dich zum Dermatologen überweisen wird,sofern er keinen Rat für Dich hat.Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community