Frage von p0o9i8u7, 80

Lenovo flex 2-15 display kaputt?

Bei meinem Lenovo flex 2-15 ist as Display ganz oben Links zersplittert, weil die Ecke auf der Tastatur unten links 'gequetscht' wurde und dann gegen die Scheibe gepresst hat. Ein Riss geht von der Ecke oben links über 1/3 des Bildschirms ans untere Ende des Displays. Auf der linken Seite des Risses funktioniert der Touch nicht mehr. Den riss kann man nur sehen, nicht spüren. Wie sollte ich das zersplitterte oben links sichern, damit es nicht abbröselt? Reicht es, wenn ich selber ein neues Display reinmache? Würdet ihr es reparieren lassen? Ich möchte den Display so reparieren, dass der Touchscreen wieder Funktioniert.

Danke für jede hilfreiche Antwort/Meinung:)

Antwort
von ghostdog21, 60

Hallo p0o9i8u7,

ich kann Dein Problem mehr als nur nachempfinden. Doch aus Erfahrung sage ich Dir: Lasse es und kaufe einen neuen.

Es gibt keine echte Möglichkeit die Riss-Vergrößerung aufzuhalten, bei einem Display-Tausch kommen hohe Kosten und Aufwand verbunden mit hohem Risiko auf Dich zu.

Am Ende wirst Du gespart haben wenn Du gleich einen neuen gekauft hättest. Und das wäre dann auch mein Rat an Dich.

Verkaufe das Gerät via Internet an einen Bastler (alle Fehler/Probleme genau beschreiben) und nimm das Geld um Dir einen neuen zu kaufen.

Würde Dir auch das gleiche Gerät wieder empfehlen. Vielleicht ja diesmal in der transportableren 14-Zoll-Variante oder mit mehr Arbeitsspeicher/SSD/Prozessorleistung ? Ansonsten gibt es bis auf das teurere Lenovo Yoga kaum vergleichbare Geräte mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Oder aber - um das gleiche Problem zukünftig zu vermeiden wäre eventuell ein Thinkpad eine Überlegung wert... ;-)

In diesem Sinne: Sorry für die schlechten News.

Gruß ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community