Frage von FragerinAntwort, 82

Lehrer bevorzugt eine Schülerin. Soll ich es dem Direktor melden?

hallo ich gehe auf ein gymnasium und in die 10. Klasse in niedersachen. ich sitze im Fach physik immer hinten(sitzplätze werden immer alle 2 wochen ausgelost). hinten bekommt man nie etwas mit und man sieht auch sehr schlecht. Jetzt wurde ich für einen vorderen platz ausgelost. Ich habe mich echt gefreut,da ich auch meine note verbessern will. der lehrer meinte dann aber, dass ich nach ganz hinten soll(ich saß wirklich IMMER hinten) .Bei uns gibt es ein mädchen in der klasse dass immer vorne sitzt, weil der lehrer das so will(im nachhinein habe ich erfahren dass die mutter ihm erklärt hat dass sie was besonderes ist und immer vorne sitzen muss, was ganz klar bevorzugung ist). diesmal wurde dieses Mädchen "lisa" nach ganz hinten ausgelost und ich wie gesagt nach ganz vorne. der lehrer hat mich dann aber nach ganz hinten gesetzt und sie nach ganz vorne. man bekommt hinten einfach nichts mit. ich habe versucht mit ihm zu reden, es hat aber nichts genützt. jetzt bekomme ich im fach physik eine 4 (schriftlich 4 mündlich 3 gewictung 40% /60% )Bringt es was mit der direktorin zu reden, und was für konsequenzen bringt das für ihn? die direktorin ist schon ganz aufgebracht weil so viele schüler aus unserer Klasse gehen (insgesamt 10 von 28)

Antwort
von independentpunk, 54

Du fühlst dich ungerecht behandeln und du musst auch nicht hinnehmen was dir überhaupt nicht passt.

Willst du etwas ändern?-Sprich mit deinem Lehrer darüber.Sag ihm,dass du das ungerecht findest und du deine Noten verbessern willst.Ich denke er wird es verstehen wenn du es ihm ruhig und vernünftig erklärst,wenn nicht rede mit deinen Eltern und wenn nötig der Schulleitung.

hoffe ich konnte helfen

Kommentar von FragerinAntwort ,

ich habe schon mit dem Lehrer geredet, leider erfolgslos. Er wollte es nicht einsehen und ist nicht auf mich eingegangen. :(

Kommentar von independentpunk ,

dann solltest du es deinen eltern erzählen und sie reden mal mit deinem lehrer

Antwort
von alissiacomello, 42

Ja ich denke schon das es etwas bringt , wenn du zum Direktor gehst Vieleicht muss diese Lisa wirklich vorne sitzen aber die anderen können ja auch wechseln damit es fair bleibt also gehe auf jeden fall zum Direktor

Antwort
von CubeNoob, 16

Erklär ihm das nochmal und sage ihm auch das wenn er sich nicht kooperativ verhält du dich mit dem Direktor in Verbindung setzen wirst.

Beachte natürlich alle Höflichkeits Floskeln und auch die Tipps die dir hier gegeben wurden.

Antwort
von Fragensind, 23

Nein ich würde noch nicht zum Direktor/in gehen. Sag es deinen Eltern und sie sollen deinen Lehrer anrufen und es ihm sagen. Wenn du zum Direktor/in gehst, wird es wahrscheinlich nichts bringen, ihr werdet einfach nur darüber reden... Und der Lehrer wird dich hassen.
Deshalb sollen deine Eltern ihn anrufen und sagen das sie es nicht akzeptieren und das du hinten nichts mitbekommst und das du das Recht hast vorne zu sitzen und dich zu verbessern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community