Frage von Satanas666, 90

Leberschmerzen, angst?

Hallo zusammen,

undzwar habe ich seit ner stunde ungefähr echt unangenehme "Schmerzen" auf der rechten Seite unter den Rippen. Von daher tippe ich auf die Leber (?).Es ist ein stechendes und ziehendes Gefühl. Ich muss dazu sagen, dass ich das nicht zum ersten Mal habe. Es kommt zwar eher selten vor, aber ist eben nicht das erste Mal. Ich weiß, dass mir jetzt keiner hier eine Diagnose aufstellen kann, was es tatsächlich sein könnte. Meine Frage ist eigentlich, ob das jemand aus der Community kennt und mich vielleicht etwas beruhigen könnte. Einen Arzt werde ich dennoch sicherheitshalber besuchen.

Danke im Voraus!

Antwort
von Arethia, 69

Könnte ein verschobener Wirbel sein, das merkst Du, wenn Du mal Deine Wirbel auf Höhe der Leber abtastest. Wenn einer wehtut oder empfindlich ist, kann es davon nach vorn strahlen. Lass dich bitte trotzdem untersuchen, da auch Gallensteine solche Beschwerden hervorrufen können. Gute Besserung

Antwort
von user8787, 45

Die Leber selber ist nicht mit Schmerzrezeptoren ausgestattet.

Nur die Leberkapsel kann durch Dehnung oder Druck Schmerz wahrnehmen, hierfür müsste es sich um eine ausgedehnte Entzündung oder Vergrößerung der Leber handeln. 

Um das Problem abzuklären solltest du deinen HA aufsuchen. Es macht def. keinen Sinn anonym wahllos nach anderen Ursachen zu suchen. 

Antwort
von silberwind58, 61

Das kann auch die Galle sein. Vielleicht ausgelöst duch Gallensteine im Gallengang. Aber wie Du sagst,Ferndiagnosen kann hier niemand stellen,geh morgen zum Arzt. Alles Gute!

Antwort
von Herb3472, 47

Meines Wissens tut die Leber nicht weh, also muss es wohl was anderes sein.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten