Frage von lowbattery13, 95

Laptop findet Festplatte C: nicht mehr?

Hallo. 

Ich wollte auf meinen Laptop wieder Windows 7 installieren und habs also die Festplatte bzw Partition C: formatiert dann wollte ich Windows installieren allerdings hatte sich die Installation aufgehangen und deswegen habe ich die abgebrochen und dann den Laptop neu gestartet und schwupp findet er keine Datenträger mehr und auch nicht im BIOS 

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer, 92

ein Computer ( auch der Laptop ist so etwas) hat keine Festplatte C: .
Partitionen einer Festplatte mit solchen Buchstaben zu bezeichnen, nur an Microsoft-Betriebssysteme gebunden.

Wenn dein Microsoftbetriebssystem das Laufwerk C nicht findet, dann, das ist aber sehr unwahrscheinlich, wurde so ein Windows von einer anderen Partition gebootet. In diesem Falle kannst du versuchen, c: zu formatieren.

Kommentar von lowbattery13 ,

Ok wie soll ich die Festplatte formatieren? 

Kommentar von guenterhalt ,

da musst du erst einmal mehr erklären. Was geht? , wie geht es ? Was verstehst du unter "findet" ?

Was zeigt der Explorer an?

Antwort
von gonzo1233, 58

Windows tut sich oftmals mit solch einfachen Themen recht schwer. Unter http://www.linuxmint.com/download.php kann Mint heruntergeladen werden. Ist es auf DVD gebrannt, kann davon gebootet werden. Am Desktop GParted starten, dann sollte die Platte erscheinen, die Partitionstabelle kann bei Bedarf neu geschrieben werden, Formatieren mit allen Dateisystemen ist nun ebenso möglich.

Wenn sich W7 weiter sperrig anstellt, kann Mint mit einem Klick auf "Install" (am Desktop) ohne Key oder Kosten legal installiert und beliebig genutzt werden (auch neben Win). Womöglich wirst du W7 nicht mehr brauchen, da nun alles als Vollversion da ist, wonach der Nutzer lechtzt: Office, sicherer Browser, Audiorecorder, MP3, DVD-Spielfilmabspieler (W10 hat das nicht), Handysoftware, Partitionierer, Chat DVD-Brennsoftware, Zeichenprogramm, Ripper, Bildbearbeitung, VLC, Mailprogramm, Gimp.

Natürlich ist bei dem freien Betriebssystem kein Virenscanner nötig, da kein funktionierender Schädling erhältlich ist.

Antwort
von Abuterfas, 95

Soll heißen er fährt nicht mehr hoch? Kommst Du ins BIOS? Zeigt er sie da an? Hat sich vielleicht das Kabel gelöst?

Kommentar von lowbattery13 ,

Ins Bios komm ich noch und ich kann auch die Installations CD starten aber Windows findet dann keine Datenträger. Und im BIOS wird die Festplatte auch nicht angezeigt. Das Kabel hab ich auch nochmal überprüft und da ist auch alles richtig 

Antwort
von Rambazamba4711, 70

Dann wird wohl die Festplatte kaputt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community