Frage von Karpardor, 53

Kunstausstellung - Eröffnung, mitbringsel?

Hallo zusammen und Danke vorweg!

Ein Bekannter meines Freundes eröffnet heute seine erste Ausstellung. Bisher war ich schon auf einigen gewesen - allerdings immer als sogesehen "fremder Gast". Soll heißen, das ich den Künstler nie persönlich kannte. Meistens hat dort der Künstler - ich nehme an von engeren Freunden und Bekannten/Föderern - Geschenke zur Eröffnung bekommen, von anderen Gästen halt nicht. Ja, jetzt stellt sich mir die Frage, ob es angemessen und höflich ist auch etwas mit zu bringen. Denn immerhin kennt mein Freund ihn ja (ich nur vom hören). Ich möchte aber zur Not nicht peinlich berührt da doof alleine dastehen... :-) hört sich doof an, oder? Ich dachte vllt eine Sektflasche, die kann ich zur Not in der Tasche lassen, allerdings sieht eine Flasche, so "da, nimm!" aus. seufz oh man... Meinen Freund brauche ich da nicht Fragen - der ist in solchen Sachen eher... unhöflich - der stellt seinen Freunden wenn die kommen nicht mal ein Wasser hin o(-.-)o. Vielleicht wisst ihr ja Rat. :-D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aleqasina, 41

Wenn du nicht gerade zum engen(!) Bekanntenkreis des Künstlers gehörst oder Veranstalter (Galerist) der Ausstellung bist, wäre ein Geschenk wohl übertrieben. Nur so meine Meinung.

Antwort
von Lory1966, 37

Ich denke, ein Geschenk zur Vernissage muss nicht sein und ist auch nicht unbedingt üblich. Wenn es sich um einen engen Freund handeln würde, kann man sicher ohne großes Aufsehen eine Flasche Wein oder Sekt überreichen. Aber in Deiner Situation würde ich wohl kein Präsent mitnehmen.

Antwort
von silberwind58, 34

Ja,ein guter Sekt oder Rotwein ist passend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten