Frage von Apfelkuchennuss, 68

Kühlung für MacBook Pro?

Hallo, ich spiele ein paar Computerspiele wie cs go oder Minecraft auf meinem Macbook. Da ich mit einer software ausgelesen hab, dass der Prozessor manchmal auf bis zu 75 Grad erhitzt wird, wollte ich fragen, wie man das unterkühlen kann. Anfangs dachte ich an einen hohlen aluminiumkörper der dann mit Wasser versorgt wird und auf dem der Laptop dann steht. Ein Freund meinte jedoch, es würde auch einfacher gehen und zwar mit einem Wasserbeutel. Man bräuchte also nur einen Wasserbeutel aus dicker Folie mit 2 Wasseranschlüssen dran. Wisst ihr wo ich sowas herbekomme? Aquarium oder so? Oder hat jemand eine andere Lösung für das Kühlproblem?

Danke für eure Antworten, Apfelkuchennuss

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 33

75°C ist für einen Prozessor mehr oder weniger die Wohlfühltemperatur. Da drehen selbst bei meinem 8 Jahre alten MacBook Pro beide Lüfter gerade mal auf Minimum. Ab 100°C wird's dann laut.

Wenn du trotzdem was machen willst, schau dir mal Notebook Cooler / Coolpads an. Sowas z.B.: http://www.amazon.de/AVANTEK-Notebook-Ständer-Kühlpad-Kühlmatte/d...

Hat nebenbei den Vorteil, dass das Book leicht schräg angehoben wird. Das Tippen wird einfacher, und der Blickwinkel ein wenig besser.

Kommentar von Apfelkuchennuss ,

stimmt, daran hatte ich gar nicht gedacht! werde mir wahrscheinlich wirklich son ding kaufen, die wasserkühlmethode ist trotzdem cooler (xD). Dann mach ich eben mit meinen Freunden ein kleines Projekt in den Sommerferien.

Antwort
von Martnoderyo, 48

Gibt doch extra so Kühlpads mit Belüftung die du unter den Laptop legen kannst. Musst nur mal auf Amazon schauen.

Antwort
von tactless, 35

Würde mir ja lieber einen Laptop Kühler /Cooling Pad kaufen. 

Sind so eine Art Tablet mit eingebautem Lüfter wo man den Laptop drauf stellt, und welches dann den Laptop kühlt. 

Bei meinem Laptop damals hatte ich dadurch 10°C weniger! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community