Frage von NicolasB01, 58

Krimis auf einfachem englisch?

Hi, da ich viel Spaß am Lesen habe und mein Englisch verbessern möchte, habe ich mir vorgenommen ein paar englische Bücher zu lesen. Kennt ihr Bücher die im einfachen Englischen geschrieben und nicht zu dick sind? (Genre: Action, Krimi)

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 27

Hallo,

schön, dass du etwas für dein Englisch tun möchtest.

Such doch mal nach juvenile mystery and detective books, z.B. hier:

- mymcpl.org/cfapps/juvser/subject.cfm?id=1

- goodreads.com/shelf/show/juvenile-mystery

Bei goodreads.com kannst du in verschiedenen Kategorien suchen, z.B.

goodreads.com/genres/crime (horror, thriller)

Darüber hinaus kann ich empfehlen:

- Lernkrimis: f. verschied. Lernjahre, m. Grammatikübungen

- Krimis/Thriller von Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum usw.

Diese sind meist auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du gar nicht mehr weiter weißt.

Noch ein Tipp zum Lesen englischer Bücher:

Nicht jedes neue o unbekannte Wort nachschlagen + rausschreiben. Das wird schnell zu viel + man blättert mehr im Wörterbuch, als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen.

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben + lernen, die du für wirklich notwendig erachtest, und wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext.

Ansonsten notiere + lerne feststehende Redewendungen, Wörter/Ausdrücke, die du schon immer mal auf Engl wissen wolltest.

Weitere Titel, geordnet nach Klassenstufen bzw. Schwierigkeitsgrad, findest du unter folgenden Links:

- deutschstunden.de/Unterricht/Englisch/Englisch-lektueren-reader-Oberstufe.html

- english-readers.de/index-Klett-English-Readers.html

- penguinreaders.com/pr/teachers/grading-of-language.html

- sprachwelt.de/h/h0eng0lcb2/index.htm

Viel Spaß bei der Lektüre!

Natürlich verbessert das Lesen englischer Bücher allein die Englischkenntnisse nicht.

Andere Lernmethoden, wie

- Reisen ins englsprachige Ausland

- Vokabeln regelmäßig in kleinen Portionen lernen, dabei nicht nur stur auswendig lernen, sondern auch Wortfamilien + Beispielsätze bilden, mit Präpositionen, grammatikalischen Besonderheiten usw. lernen

- Vokabeln mit allen Sinnen (sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen/anfassen)

- + am besten auch noch sprechen, singen, rappen, rhythmisch, in Versen + turnen (typ. Handbewegung) lernen

- Vokabeln spielen(d lernen): Stadt, Land, Fluß auf Engl., wer kennt die meisten engl. Tiere, Möbel, Kleidungsstücke usw.?, Teekesselchen, Taboo, Memory, Bingo, Scrabble uvm.

- Auch privat, mit Freunden, Familie usw. Englisch sprechen und Alltagssituationen nachstellen: Tagesablauf, Kochen, Einkaufen, Arzt, Kino, Theater, Krankenhaus, Bäcker, Museum, Bahnhof, Flughafen, Hotel, Restaurant usw.

- Beim Spazierengehen, auf dem Weg zur Schule, beim Einkaufen usw. überlegen, wie die Dinge, die man sieht auf Engl heißen. Wörter, die man nicht kannte, daheim im Wörterbuch nachschauen.

- engl Bücher, Zeitungen, Zeitschriften lesen

- engl Filme, Fernsehen + Videos schauen

- engl Radio + Podcasts hören

- BBC im Internet, mit Podcast Download

- Englisch ganz leicht - Der neue Hörkurs, Hueber

- BBC Podcast 6 Minute English (Google)

- Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11

- Randall's ESL Cyber Listening Lab (Google)

- audioenglish.net

- autoenglish.org/listenings.htm

- engl Sprach- + Konversationskurse (z.B. VHS), Theatergruppen, Lesezirkel usw. besuchen

- Skype einrichten + engl Muttersprachler als Gesprächspartner suchen

- engl Brief/Email/Chatfreunde + Tandendempartner suchen

- engl Tagebuch schreiben

- Grammatik täglich 10 - 15 Min üben: ego4u.de + englisch-hilfen.de

ebenfalls wichtig + richtig.

:-) AstridDerPu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community