Frage von cutepotatooo, 395

Kriege Reiterstellung nicht hin?

Hallooo :)

Ich hab ein kleines Problem. Wenn ich mit meinem Freund schlafe möchte er ab und zu das ich ihn reite, ich kriege das aber irgendwie nicht hin.. egal ob hoch runter oder vor und zurück (was für mich noch schwerer ist als das andere). Hat jmd Tipps oder Tricks wie ich das am besten machen könnte ohne mich total zu versteifen dabei? Und ich wollte auch noch neben bei wissen ob es Tipps oder Tricks für den vaginalen Orgasmus gibt?

Danke für Antworten :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Brainus, 128

denk einmal daran, wie deine Scheide und wie sein Penis positioniert ist
Wenn du gerade auf ihm sitzt und dieser bei dir reinsoll, ist es nicht ganz einfach. Sein Penis geht nach schräg vorne, dein Scheideneingang geht eher schräg nach hinten. Damit das besser passt, müsstest du dich weiter nach vorne beugen, dann wird es (evt. mit Gleitgel) einfacher. Bist du dann feucht oder rutschig genug, sollte das aber klappen.

Gerade bei einem gebogenen Penis gibt es eher solche Probleme. Ich weiß wovon ich rede :)

Kommentar von Brainus ,

Nachtrag: sry. hatte verstanden, du kriegst ihn nicht rein.

Hmm, Reittechnik ist ein Thema, die wenigsten können das wirklich gut.

Also ich finde es am Besten, wenn sie sich mit dem Oberkörper dabei zu mir  runterbeugt und das Becken hoch und runter bewegt und mal langsamer und schneller macht, also das Becken arbeiten lässt. Es gehört Training dazu, weil man darauf achten muss, dass der Penis nicht rausrutscht.

Ich mag das so am Liebsten, weil es einen schönen Druck auf den Penis gibt und sie so ausdauernd penetrieren kann. Wenn man dann noch mit den Brüsten spielen kann und knutscht ist alles super.

Dabei kanst du auch gut deine Klit penetrieren an seinen Schamhaaren zb


Antwort
von marit123456, 188

Versuch es mal spielerisch und nicht mit heiligem Ernst, dann klappt's mit den Bewegungen.

Zum Orgasmus zu kommen ist ohne klitorale Stimulation nahezu unmöglich.

Kommentar von Brainus ,

das ist Schwachsinn. Es gibt durchaus Frauen, die hier sehr empfänglich sind. Menschen sind sowas von unterschiedlich.

Antwort
von helfertantchen, 239

Du kannst nur selben weiter üben. Womit genau hast du denn Probleme? Dass er in dich eindringt oder wie?

Kommentar von cutepotatooo ,

Also das eindringen ist nicht schwer nur wenn ich Dan auf ihm sitze verkrampft sich mein ganzer Körper

Kommentar von peterobm ,

lockern und genießen, folgere daraus, dass die Reiterstellung wohl klappt ^^ 

Kommentar von helfertantchen ,

Vielleicht würde es ja helfen wenn du mit Yoga anfängst oder dich vor dem Sex mal so richtig dehnst..oder die Stellung ist einfach nichts für euch :)

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 76

Die Reiterstellung, also wenn Du auf Deinem Partner sitzt, bietet einige Vorteile - für BEIDE Seiten!  

Grundsätzlich gilt: Bewege Dich einfach so, dass es sich für Dich gut anfühlt. Du must dabei nicht auf ihm "hopsen" (was auf Dauer ganz schön anstrengend ist) - ein vor und zurück gleiten funktioniert prima... 

Zunächst einmal bietet die Reiterstellung der Frau die Möglichkeit den Kitzler am Schambein des Mannes zu reiben und so die größte Chance für die Reiterin ebenfalls zum Höhepunkt zu kommen. Beim normalen Rein-Raus-Spiel schaffen dies nur Wenige... . 

 
Wenn die Frau nicht über ihm kniet, sondern hockt (also die Fußsohlen auf die Matratze stellt) spannt dies den stärker Unterleib an, was den Druck auf den Penis verstärkt und so ein besonders intensives Gefühl ergibt, aber eine gewisse Kondition erfordert. 

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Seefuchs, 137

Setzt dich einfach mal auf ihn und gönn dir ne Minute in der du dich mal entspannst.

Antwort
von rotetasse, 210

Tipps für den vaginalen O. : Beckenboden stärken durch übungen und dann während dem Sex anspannen.

Kommentar von cutepotatooo ,

Was für Übungen gibt es denn dazu? Klappt das auch wirklich? Und sollte man sich nicht beim Sex enspannen anstatt sich an zu spannen?

Kommentar von rotetasse ,

wir haben im fitnesstudio extra so ein gerät u.a. dafür, auf dem man übungen macht. das ist so eine platte die vibriert und die inneren muskeln anspricht. bei mir hat das geholfen. insgesamt würde ich aber einfach mal google befragen. es sollten übungen sein, bei denen man den unteren bauch und beckenboden anspannen muss. ich finde zb, dass kniebeugen bei mir so wirken.
also bei mir hilft immer anspannen. wenn ich anspann, komm ich schneller zum o. kurz bevor ich komme entspann ich mich dann und warte bis ich so weit bin, dass ich ganz kurz davor bin zu kommen und spann dann nochmal an. 
und ich kann mir vorstellen, dass vielleicht die stellung nicht die richtige für dich ist. ist sie für mich auch nicht, ich kann da nicht kommen und mich törnt es auch nicht so sehr an, wie wenn er mich einfach nimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten