Frage von MomoCharly, 125

Krampf in der Hand-total komisch?

Hallo zusammen, ich hab in letzter Zeit "Krämpfe" in der linken Hand. (Bin Rechtshänder, mache mir links sehr wenig) Das ganze spielt sich völlig plötzlich wie folgt ab: in der innenfläche und an der Außenseite unter dem kleinen Finger fühlt es sich so an als wenn alles nach innen gesaugt wird, es tut höllisch weh, wenn ich die Hand bewege und massiere, hört es nach ein paar Minuten auf und nach ca 15 Minuten Merk ich nichts mehr davon.. Ich hab es heute mal fotografiert, wobei es sich viel schlimmer anfühlt als es aussieht. Was kann das sein und was kann ich tun? Danke schon mal, LG

Antwort
von wobfighter, 84

Die Bilder zeigen ja die starke Kontraktion der Muskeln. Ich habe selber temporäre linksseitige Lähmungen wobei der Krampfsschmerz über Stunden dauerhaft anhält.

Bei mir ist es neurologisch. Daher auch das mal bei einem Arzt abklären.

Magnesium und Eisenmangel, Eventuell Fehlhaltungen, Überbelastung, was eingeklemmt im Halswirbel und Nackenbereich Schulter etc.

Antwort
von grafhh, 84

Häufig hängen Krämpfe einfach nur mit einem kleinem Magnesiummangel zusammen, einfach mal in die Apotheke oder Drogerie und ein kleines Päckchen Magnesium-pulver/tabletten und mit einem Glas Wasser trinken.

Sollten die Krämpfe stärker und häufiger auftreten lass dir einen Termin bei deinem Hausarzt geben der leitet dich dann falls notwendig auch weiter. 

Antwort
von hpruetten, 57

Die linke Hand steht auf der seelischen Ebene für Gefühle geben bzw. verweigern. 

Überlege einmal wo Du keine Gefühle heraus läßt bzw. wo Du Dich weigerst etwas zu geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community