Frage von alphakev, 73

Kopf am Pfosten gestoßen?

Wir hatten gestern mit dem Verein ein Freundschafts Spiel Gegen Bayern München (C Jugend) und da bin ich mit Wucht gegen den Pfosten geknallt,und seit dem ist mir schwindlig und habe Kopfschmerzen. Deswegen meine Frage sollte ich zum Arzt gehen oder wird es wieder? Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixFoxx, 32

Geh zum Arzt, Du hast vermutlich eine Gehirnerschütterung. Eventuell wird auch geröngt, um eine Schädelfraktur auszuschließen.

Kommentar von FelixFoxx ,

Danke für den Stern.

Antwort
von peterobm, 42

das wird wieder, es wird aber trotzdem eine leichte Gehirnerschütterung sein. Dazu bedarf es Ruhe - ab ins Bettchen und liegen. Zur Sicherheit abklärung im KKH, Sportunfall - du solltest über den Verein versichert sein.

Kommentar von alphakev ,

ja bin ich

Antwort
von Benni3333, 36

Wahrscheinlich ne leichte Gehirnerschütterung würde das aber beim Arzt abklären... Ist nur ne Vermutung!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 25

Hallo! Auch wenn du nur die geringsten Probleme hast - Du solltest umgehend zum Arzt.

Mit einer Gehirnerschütterung ist nicht zu spaßen.

Mir unverständlich dass Du nicht gestern schon medizinisch versorgt worden bist.

Kommentar von alphakev ,

ok danke dann fahre ich jetzt zum Arzt

Kommentar von kami1a ,

gut und melde Dich mal.

Antwort
von Elise87, 26

Ich vermute du hast eine leichte Gehirnerschütterung. Geh aber am besten zum Arzt

Antwort
von Gilgaesch, 25

wenn dir heute immernoch schwindelig is würde ich es mal mache

Antwort
von alphakev, 4

Danke für die ganzen antworten dank euch kann ich noch Fußball spielen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community