Frage von JDdawide, 51

Komisches Gefuehl nach laengern Sessionen vom Zocken. Was ist es?

Nach langen Sessionen von verschieden Spielen egal welche es sind Overwatch, Battlefield, LoL usw, mit langen Sessionen meine ich um die 18 Stunden mit ca 10 Minuten Pause Insgesamt , komme ich zur einer komischen Situation, z.B ich will noch diese letzte Runde LoL spielen aber ich habe fast keine Energie mehr und als ich spiele kann ich mich fast nicht konzentrieren, ich spiele einfach ohne zu ueberlegen was ich mache. Doch als ich fertig bin, bin ich sehr desorientiert , ich weiss das es eine gute Idee sei schlafen zu gehen, doch als ich es machen will, schon bereit zum schlafen bin und unter der Decke laesst mich der Kopf nicht schlafen, er spielt weiter ohne das er in echt spielt , ich spiele dann im meinem Kopf spiele, doch ich mache es die ganze Zeit und dann bemerke ich dass ich die ganze Nacht sozusagen nicht geschlafen habe weil ich immer noch im meinem Kopf gespielt habe. Sowas ist mir schon glaub 2-4 mal passiert durch meine ganze gaming "Karriere" (so 6 Jahre)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Gordon313, 18

10 Minuten Pause ist da viel zu wenig! Du müsstest eigentlich mindestens eine Stunde Pause machen. Mal raus gehen, frische Luft tanken. Genug essen und trinken. Auch schlafen ist wichtig.

Wenn du im Kopf immer noch spielst, dann hast du zu lange gespielt. Willst du auch irgendwann tot umfallen, wie der Typ in Japan? Sein Körper war zu erschöpft und das hat ihm das Leben gekostet!

Kommentar von JDdawide ,

Er hat ueber 2000 Stunden gezockt das ist nichtmal 1% vom meinen 18 Stunden

Kommentar von Gordon313 ,

Das kommt auf die Person an! Nicht jeder Mensch ist gleich fit. Dein Körper >könnte< viel früher zusammenklappen.

Antwort
von 123akw, 18

ist ein typisches suchtverhalten. Setz dir eine tägliche grenze und versuch dich ohne wenn und aber daran zu halten.... nicht zeitlich, das wird nicht funktionieren, es sei denn du stellt eine stoppuhr mit lautem signal ein und bist bereit, sobald es klingelt dein spiel abzubrechen - egal ob du mitten im spiel bist oder kurz vor ende des levels. 

also besser wäre, dir selber eine grenze zu setzen wie zB abends nur 10 level zu spielen....oder nur bis level 15 - so in der art. 

was sagt denn deine freundin/frau dazu?  

Kommentar von JDdawide ,

Sie hat nichts dagegen, sie zock selber einwenig :) Vielleicht 30min am Tag ( vom dem was sie mir sagt) :P

Kommentar von 123akw ,

ich habe jetzt rst gelesen, daß du ab und zu nur so intensiv zockst - wenn ch das richtig verstanden habe. Naja.... ich denke solange dein umfeld, privatleben und beruf nicht darunter leidet ist ab und zu so ein "zockmarathon" - wenn man die zeit dafür hat, nicht allzu schädlich. Du steigerst dich vermutlich sehr stark in dein spiel rein und würdest gern weiter machen....nur dein körper (und dein gehirn) kann einfach irgendwann nicht mehr. das ist ganz normal. gönn ihm dann seine erholungspause, lenk dich direkt nach dem spielen mit etwas völlig anderem ab, damit du auf andere gedanken kommst und dann kannst du vielleicht besser einschlafen... und gut ist ;) :) 

Antwort
von implying, 25

vielleicht während dem zocken das essen und trinken vergessen? klingt schon etwas nach dehydrierung. der konzentrationsmangel und so.

dass du dann im bett nicht direkt zur ruhe kommst ist auch normal nach so einer langen session... gönn dir halt erstmal noch ne stunde irgendwas anderes um auf andere gedanken zu kommen, nen film oder ne serie oder irgendwie sowas, wo dein hirn wieder abschalten kann.

...es sind übrigens schon menschen allein vom übertrieben langen spielen gestorben weil sie nichts gegessen und getrunken haben außer energy.

Kommentar von JDdawide ,

Dehydrierung hoert sich logisch an, aber ich hab immer neben mir etwas zum trinken, zum essen aber meist Snacks : chip, Nachos usw...... a ich esse nicht viel von denen, Ich selber bin nicht irgendwie Fett, eher Fit. Das  es klar ist :P

Antwort
von unpolished, 37

Zeit den PC mal für ein halbes Jahr wegzuschließen, aus dem Keller raus zu gehen und sich ein Weibchen zu suchen! 

Kommentar von JDdawide ,

Hab schon ein  Weibchen :)

Kommentar von unpolished ,

Wer 18 Stunden am Stück zockt hat bestimmt kein Weibchen! Gummipuppen und irgendwelche Internetgirls zählen nicht! 

Kommentar von JDdawide ,

Mein Weibchen ist von mir 150km weit entfernt :( denkst du das ich sie dann jeden Tag sehe, und sie mich auch? Ok jetzt gehen wir langsam vom Thema weg und gehen in Richtung privates Leben.

Kommentar von unpolished ,

Also doch ein Internet-Girly. Ich sags ja ... geh mal aus dem Keller heraus und höre auf ein Kellerkind zu sein. Denn du scheinst da ein ernsthaftes "Problem" zu haben! 

Kommentar von HardwareProf ,

Und Haustiere auch nicht!

Kommentar von JDdawide ,

Was?

Kommentar von Pauueel ,

Fernbeziehungen sind wie Puppen, man hat nix richtiges zum anfassen.

Antwort
von LeBrot, 30

Spiele weniger (18 Stunden ist krank) dann legt sich das auch

Kommentar von JDdawide ,

Einmal pro Monat schadet nichts, oder?

Kommentar von LeBrot ,

Doch tut es setz dir ein Maximum von 6 Stunden  (is zwar meiner Meinung immernoch zu viel aber besser als 18) und dann legt sich das

Kommentar von JDdawide ,

Ich spiele sonst pro Tag durchschnittlich 1 Stunde am Wochende maximal 3, doch dieses Einmal pro Monat 18 Stunden ist sozusagen mein Fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten