Frage von klugshicer, 59

Könnte ein Scharfschütze einen Panzer knacken in dem er in die Mündung der Kanone schießt?

Und dadurch einen Rohrkrepierer auslöst.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von berieger, 20

Nee, das geht nicht weil die Kugel im Panzerrohr eiert, also hin und her schlägt.  Zudem wird Panzermunition elektrisch gezündet also nicht durch eine Kugel. Die würde die Munition höchstens beschädigen. Hinzu kommt dass eine PK eine viel höhere Reichweite hat wie ein Scharfschütze, es seih denn er kriecht ran und dann ist er schon tot wenn er entdeckt wird. Zur Not rasen die Panzer auf ihn zu und das hält psychologisch kein Scharfschütze aus.

Scharfschützen sind gefährliche Biester, das stimmt. Aber seltsamerweise findet ein cleverer Taktiker  immer einen Weg die zu bekämpfen sonst hätten die Alliierten den 2ten Weltkrieg schon in der Normandie verloren.

Antwort
von Jo3591, 18

Eine Panzer- oder Artilleriegranate muß eine sog. "Vorrohrsicherheit" besitzen. Das bedeutet, daß der Zünder erst nach einer gewissen Flugzeit nach Verlassen der Mündung scharf wird. Damit will man Rohrkrepierer und Zündungen beim Handling, z.B. beim Fallenlassen oder Anstoßen einer Granate beim Ladevorgang, vermeiden.

Ein Scharfschütze mit einem MDR (Material Demolition Rifle) im cal. .50 kann aber durchaus wichtige Teile eines Panzerfahrzeugs, z.B. E-Messer, Winkelspiegel, Zieloptiken, IR-Scheinwerfer usw. zerstören.

Antwort
von eu59gano, 37

Das ist theortisch denkbar. Dabei kommt es auf die verwendete Munition des Panzers an. Oft werden nämlich panzerbrechende projektile benutzt die nicht explodieren. Aber es wird im Kampf gegen andere Panzer auch oft "heat"  Munition (high explosive Anti tank)  verwendet. Diese Munition hat an der Spitze des projektils einen aufschlagzünder den du bestimmt mit passender Munition aus einem Gewehr triggern kannst. 

hohlspitz Munition Kaliber 50 hat schon ne Menge kinetische Energie beim Aufschlag, das könnte durchaus reichen um den zünden der heat Munition zu kitzeln. 

natürlich müsste der Panzer im Begriff sein zu schießen da sonst die Munition nicht einfach um Rohr verweilt. Das ist in der Praxis sicherlich äußerst unwahrscheinlich aber die Frage war nunmal nicht ob es je vorkam oder wahrscheinlich ist. sondern ob es möglich ist. 

es gibt auf liveleak genug Videos die zeigen wie ein Treffer auf einem Panzer zu Kettenreaktion führen die den ganzen Panzer vernichten. Das lässt vermuten dass eine heat Munition, die im Lauf explodiert, genug schaden anrichten kann um den Panzer auszuschalten. 

Kommentar von klugshicer ,

Ich dachte eher dass die Munition des Panzers durch in den Lauf eindringende Gewehrmunition im Lauf verklemmen könnte.

Antwort
von priesterlein, 37

Ja, aber die Schwierigkeit, das Ding zu treffen, ist zu viel vom Glück abhängig.

Ein Scharfschütze, auf den eine Kanone direkt zeigt, sollte sich mal Gedanken über die IR-Sicht machen, die die da haben. Auch sind vermutlich Begleiter des Panzers unterwegs, die ihn dann über seinen Fehler belehren können.

Antwort
von OnkelSchorsch, 30

Nein, das ist unmöglich.

Falls du aber derartige Vorkommnisse belegbar kennst, dann gib bitte die gesicherten Quellen dafür an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten