Frage von janton123, 75

Können Bluetooth Kopfhörer sich gegenseitig stören?

Hallo, ich habe morgens im Bus immer ein Fiepen bei meinen Beats Solo 2 Wireless. Wenn ich aber zuhause die Kopfhörer benutze nicht. Morgens im Bus sitzt immer direkt vor mir ein Junge welcher auch Bluetooth Kopfhörer hat. Er hat irgendwelche billig aussehende Philips Kopfhörer. Kann es sein, dass der liebe Herr meine Kopfhörer stört???

Antwort
von dfllothar, 29

Bluetooth ist ein schwaches Funksignal ähnlich WLAN, das durch ein ähnliches in der Nähe abgegenes Signal durch Überlagerung gestört und auch abgeschwächt werden kann.

Wenn der liebe Herr ebenfalls Bluetooth benutzt, kannst du nur durch größeren Abstand zu ihm diesen Störeinfluß mindern oder sogar vermeiden.


Antwort
von DG2ACD, 35

Ja, heute will keiner mehr dieses Kabelgewirr. Telefone, Router, PLC, Handy, BT etc. pp.

Das hat nichts mit dem Preis des Gerätes zu tun. Gleiche Frequenzen stören sich halt gegenseitig.

Antwort
von Cougar99, 54

Wahrscheinlich stört ihr euch gegenseitig! Im extremen Nahbereich können solche Probleme auftreten, das hat nichts mit den Gerätepreisen zu tun. Haltet zueinander möglichst grossen Abstand, dann wird es weniger Störungen geben.

Antwort
von Saladlord, 25

Klar können sich Bluetooth Signale gegenseitig stören. Soald ihr ein ähnliches Frequenzband nutzt gibt es Interferenzen. In dem Fall befinden sich 2 sendende Geräte nicht Mal nen Meter voneinander entfernt. Vermutlich hat der liebe Herr neben dir dasselbe Problem oder sein Kopfhörer ist besser abgeschirmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community