Kleine Tierchen auf der Kopfhaut, aber sicher keine Läuse... was dann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Arzt kann dir weiterhelfen und ich rate dir an diesen schneII aufzusuchen, da du kannst auch deine Mitmenschen anstecken kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo marry32,

ich kann verstehen, dass du irritiert bist und dich fragst, was da auf deiner Kopfhaut los ist. 

Da es aus der Ferne immer schwer ist, individuelle Diagnosen zu geben und dein Problem sehr speziell ist, möchte ich dir empfehlen einmal zu einem Arzt bzw. Dermatologen zu gehen. Dieser kann sich deine Kopfhaut nochmal genauer anschauen und fachmännisch unter die Lupe nehmen. Dann weißt du auch genau, ob es sich nicht vielleicht doch um Läuse o. Ä handelt.

Zudem kann er dir dann auch sagen, ob deine juckende Kopfhaut damit zusammenhängt. Die Kopfhaut ist sehr sensibel und kann schnell irritiert reagieren. Um weiteren Kopfhautproblemen vorzubeugen, ist ein Arzt-Besuch die beste Lösung.

Ich hoffe, du bist dein Problem ganz bald wieder los.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso bist du dir so sicher das eskeine läuse sind:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marry32
16.12.2015, 19:43

Meine Mutter hat zwei mal geschaut und da war nix und die Tierchen sehen nicht  aus wie Läuse sondern eher wie fruchtfleischfliegen

0

Was möchtest Du wissen?