Frage von Konzulweyer, 78

Kennt jemand diese Munitionspatrone, Kaliber, Alter usw. siehe Bilder?

Hab sie auf Feld gefunden. Werde sie selbstverständlich bei Polizei abgeben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PaulevonFieper, 38

Wenn der Durchmesser 12 mm beträgt ist es wahrscheinlich eine amerikanische .50 BMG. Wegen der schwarze Spitze könnte es eine AP(panzerbrechend) oder AP-I (Brandmunition) sein. Sei  jedenfalls sehr vorsichtig damit. Wenn es ein Brandgeschoss ist kann es bei Erschütterungen hoch gehen. Ich vermute es ist aus den 2.WK. Wer sollte denn sonst heute noch in Deutschland damit rumballern ?

Kommentar von Konzulweyer ,

Ja, danke, habe auch die Vermutung, daß sie noch vom Krieg ist. Die Amis waren damals in der Gegend.

Antwort
von EineSekunde1, 47

Also Nato- Munition ist das nicht. Das ist keine normale 308. Winchester!

Die Patrone ist schon älter, wie man sehen kann. Pass bitte auf, dass du nicht gröber mit ihr umgehst oder die Munition einen härteren Schlag auf das Zündhütchen bekommt.

LG

Antwort
von Smartdude, 36

Müsste von der Größe her ein Gewehrprojektil sein, evtl. von einem Jäger?

Kommentar von EineSekunde1 ,

Glaub mir, von einem Jäger ist das nicht! Da kenne ich mich nämlich aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten