Frage von InsertUserName, 26

Kann mich kaum für neue Dinge begeistern?

Wie der Titel schon sagt, kann ich mich nur ganz ganz schwer für neue Dinge begeistern/motivieren. Momentan sind Sommerferien, ich fahre dieses Jahr nicht weg, also sitze ich fast die gesamte Zeit zu Hause rum, habe nix zu tun und langweile mich. Das Problem ist, dass ich im Prinzip jeden Tag mehr oder weniger das gleiche mache und mich quasi nur "um mich selbst drehe": Ich surf jeden Tag auf den gleichen Seiten, gucke jeden Tag die gleichen Youtuber/Fernsehsendung, spiele jeden Tag die gleichen Spiele etc. Oft nicht einmal weil es mir wirklich Spaß macht oder ich gerade Lust drauf habe, sondern einfach nur weil ich nichts besseres mit meiner Zeit anzufangen weiß. Dabei ist es nicht mal so, als hätte ich keine Hobbys: Ich spiele Badminton, was mir auch echt sehr viel Spaß macht aber in den Ferien ist Training, wenn überhaupt, nur einmal die Woche. Außerdem würde ich super gerne Mountainbike fahren, was ich mir aber leider nicht leisten kann. Aber auch sonst habe ich eigentlich sehr viele Interessen und eigentlich auch die Möglichkeiten neue Sachen zu machen, aber was das angeht, kann ich mich halt wie gesagt, kaum noch für etwas neues begeistern: Ich hör z.B. gerne Musik, und Musik, die ich schon kenne höre ich auch immer noch sehr gerne. Auf der anderen Seite könnte ich mir dank YouTube&Spotify praktisch jedes Album, in das ich eigentlich schon immer mal reinhören wollte, sogar kostenlos anhören aber ich tue es einfach nicht. Auch hab ich mich früher immer für Gaming intressiert. Ich besitze einen relativ guten PC d.h. ich könnte quasi jedes Spiel spielen, das ich will, aber ich tue es einfach nicht. Ich besitze sogar mehrere Spiele, die ich nie wirklich gespielt habe, nicht weil sie schlecht sind, sondern weil mir einfach die Motivation fehlt.

Wieso kann ich nicht einfach offener gegenüber Neuem sein? Einfach mal neue Sachen ausprobieren und nicht nach spätestens einer halben Stunde die Motivation verlieren? Eigentlich sollte ich mich glücklich schätzen, eigentlich habe ich ja verdammt viele Möglichkeiten. Aber mir fehlt einfach jegliche Motivation und deshalb sitze ich hier blöd rum und vergeude meine Zeit. In gewisser Weise hängt es vielleicht auch damit zusammen, dass ich generell momentan ein paar psychische Probleme hab (siehe letzte Frage, falls es wen intressiert) allerdings ist das jetzt auch nicht so dramatisch und das Problem hier habe ich schon länger. Also, woran liegt das und vor allem: Was kann ich dagegen tun? Vielen Dank schon einmal für alle Antworten ;)

Antwort
von miasalzmann, 18

Was du hast, ist das BoreOut Syndrom. Zwar bringt man das meisten mit einem langweiligen Job in Verbindung aber die Ähnlichkeit ist da.

Es ist sehr schwer sich selbst zu motivieren aber nicht unmöglich. Einfacher wäre einen Motivator aufzusuchen. Das können deine Eltern sein die dich anspornen etwas zu tun oder auch andere Mitmenschen die dich motivieren.

Es kommt auch darauf an ob man ein Einzelkind ist - bist du das? Dann spielt da noch ein Faktor mit, den man beachten muss.

Wichtig ist nicht aufzuhören, weiter zu machen um Depressionen zu vermeiden. Es gibt zahlreiche Webseiten die dir Tipps zur Selbstmotivation geben und die dich sicherlich unterstützen können.

Viel Erfolg
Mia

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten