Frage von LisaLisa1996w, 165

Kann man sich ohne Farbe tätowieren lassen?

Ja ihr habt richtig gelesen. Ich bin total neugierig und möchte wissen wie sich das anfühlt :D ich teste alles gerne aus, will aber eigentlich kein Tattoo

Antwort
von Tigerveronica, 108

Ja, das ist ohne Probleme machbar, hast dann eine weile die Konturen "deines tattoo" und dann ist alles wieder weg.

Nimm doch einfach ein paar Nähnadeln, Binde diese zusammen und Stich dir damit leicht in den Arm dann weist du auch wie es sich anfühlt, nur das die Geschwindigkeit beim tätowieren viel höher und du öfter gestochen wirst aber das Gefühl bleibt gleich .

Antwort
von Calioniel, 107

Das hatte ich sogar mal in einer Reportage über Tattoos und die Maschinen gesehen, weil der Reporter wissen wollte, wie sich das anfühlt! :) Also ja, das geht. Musst du nur einen finden der das macht. Dürfte aber nicht so problematisch sein, wenn du bereit bist die "Materialkosten" zu zahlen. :)

Antwort
von Parnassus, 117

Du willst also wissen wie es sich anfühlt wenn eine oder mehrere Nadeln in schnellem Rytmus über deine Haut fahren, geht sicher, wird aber wohl kein Tättowierer großes Interesse daran haben, da er ja trotzdem alles steril, vorbereiten müsste und das kostet auch Geld und Zeit.

Antwort
von Flintsch, 103

Ohne Tinte hast du lediglich, nach dem Tätowieren, nur die aufgerissene Haut. Sinnvoll wären da nur die Aussenlinien des eigentlichen Tattoos. Das Gefühl ist das gleiche, wie bei einem Tattoo mit Tinte. Die Schmerzen hängen nicht von der Verwendung von Tinte ab. Die Schmerzen werden von den unzähligen Nadelstichen und dem Aufreissen der Haut verursacht. Die Nadel sticht ja nicht nur punktmäßig in die Haut. Durch das Hin- und Herführen der Nadel wird die Haut auch zusätzlich in der Bewegungsrichtung aufgerissen.

Antwort
von SchwarzeEule666, 92

Um zu gucken, wie man den Schmerz verträgt, kann man das machen.. Bleibt halt für ne Zeit rot (ist ja eine Wunde). Heilt aber auch wieder..

Materialkosten würden -denke ich mal- anfallen. Einfach mal anrufen oder hingehen und fragen

Antwort
von Anixo, 82

Mein Tattoowierer hat das bei meinem ersten Tattoo mit Wasser gemacht anstatt Tinte, weil ich so angespannt und unruhig vor Aufregung war... Also auf ner anderen Stelle wo das Tattoo nicht hin sollte.
Gehen tut es also, würde wahrscheinlich nur keiner machen. Wären ja auch Kosten für ihn.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten