Frage von ReRe009, 57

Kann man nach der Ausbildung Bürokauffrau für Management als Industriekauffrau arbeiten?

Geht das oder wird eine neue Ausbildung benötigt´?

Antwort
von Klife1, 40

Das kommt drauf an in welchem Bereich. Grundsätzlich kannst du auch mit deiner Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement eine Stelle in der Industrie finden, z.B. als Sachbearbeiter im Ein- oder Verkauf, o.ä. da du die kaufmännisches Basics dazu hast.

Allerdings gibt es in der Ausbildung für Industriekaufleute auch noch viele Punkte, die du in deiner Ausbildung nicht oder nur oberflächlich angeschnitten hast. In diesen Bereichen, z.B. Logistik, Produktionsplanung, Kostenrechnung, etc., wirst du ohne Weiterbildungen schlechte Chancen haben.

Antwort
von Bambi201264, 31

Frag am besten mal Deine/n Ausbilder/in. Dauernd diese neuen Berufsbezeichnungen, da kennt sich kaum noch jemand aus.

Antwort
von kenibora, 31

Nach einer Ausbildung kannst Du eigentlich überall arbeiten wo Du eine entsprechende Stelle bekommst....Du bist ja beruflich noch garnichts und musst Dich zunächst in jeder Stelle anpassen und einarbeiten. Habe Grosshandelskaufmann gelernt. Stelle als Industriekaufmann gefunden. Bewerbung als Verkäufer abgegeben, war dann schon besetzt. Stelle als Einkäufer war frei....diese genommen und war plötzlich, egal welche Kaufmannsart, Einkäufer!

Antwort
von moenners, 31

Interessant für dich wäre es auch, wenn du dich mit der Thematik Industrie 4.0 beschäftigen würdest.

Auf http://smartservices-ed.de findest du auch einige Hinweise und Infos. Damit würdest du sicherlich deinen Ausbilder auch beeindrucken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten