Frage von Oskan, 21

Kann man mit einem belgischen angelschein In deutschland angeln?

Antwort
von HechtundBarsch, 12

Das ist schwer zu sagen. Wenn Du Deutscher mit ständigem Wohnsitz in der BRD bist, dann funktioniert das nicht. Das hat einfach den Hintergrund, dass man sich mit einem gekauften Erlaubnisschein aus Belgien (ganz egal ob Du A für Uferangler, oder B für Bootsangler hast) nicht um die Fischerprüfung mogelt.

Solltest Du Belgier mit ständigem Wohnsitz in Belgien sein, dann kannst Du für einen kurzen Zeitraum
(die Zeiträume sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich)
in Deutschland fischen. Dazu benötigst Du einen "Gastschein" auch der heißt von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, deswegen umschreibe ich ihn mit "Gastschein".

Wenn Du in der BRD ohne Prüfung fischen möchtest, besteht meines Wissens nach nur der Friedfischschein in Brandenburg oder aber eine Kutterfahrt auf der Nord/ Ostsee außerhalb der magischen Grenze. In vielen Bundesländern kann man als Auswärtiger auch zusätzlich einen Touristenschein erwerben, der keiner Prüfung bedarf.

Antwort
von Jensen1970, 10

Ja kann man, musst nur die Fankarte, Erlaubnisschein  kaufen.  Für Sachsen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten