Frage von weblokal, 27

Kann man die gestempelten Briefmarken mit Falz, auch als Mangelware bezeichnen?

Ich habe in den letzten Zeit mehrere gestempelten Briefmarken mit Falz erhalten, einige der Briefmarken haben auch höhere Katalogwerte. Der Verkäufer in seiner Artikelbeschreibung darüber leider nicht erwähnt, dass die gestempelten Briefmarken auch Fälze enthalten. Ich habe zu ihm eine Anfrage gestellt und als Antwort wurde erwähnt, bei dem gestempelten Briefmarken keine Wertminderung erfolgen kann. Trotzdem ist das nicht ein Mangel, auch wenn der Briefmarke gestempelt ist? Schließlich, ich bin der Käufer und möchte gerne wissen, was ich kaufe. Was denkt man eigentlich darüber und wie würde man sich reagieren, wenn festgestellt wird, dass der gestempelte Briefmarke Falz enthält, vor Allem, wenn es ein Rarität ist?

Vielen Dank im voraus für Alle, die gerne ein Beitrag leisten auf das Anfrage!

Antwort
von WosIsLos, 25

Früher wurden Briefmarken oft mit Falz gesammelt.

Für hochpreisige Marken solltest du auch ein Gutachten erhalten.

Und bedenke, alles von Wert wird auch gefälscht.

Wenn die Verkäufer den Falz in der Beschreibung nicht angeben, ist das nicht gerade seriös.

Für Normalsammler handelt es sich um ein Hobby und nicht um eine Vermögensanlage.

Antwort
von Zackentod, 27

Nein. Bei gestempelten Marken ist ein Falz kein wertbestimmendes Kriterium und muß daher auch nicht erwähnt werden. Wenn er dich stört - mache ihn einfach ab, indem du ihn mit Wasser ablöst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten