Frage von laraehfd420, 78

Kann ich mich weigern wenn meine Eltern mich ein Heim schicken wollen?

Meine Eltern wollen mich in ein Heim stecken. Wegen rauchen (was mit 15 jetzt auch nicht das Schlimmste ist), wegen paar Lügen und so weiter. Eigentlich bin ich gar nicht so schlimm. Es ist nur dass ich Sex mit paar typen hatte, rauche und mein Leben leben will -.- meine Eltern wollen mich jetzt ernsthaft in ein heim stecken. Entweder zieh ich mit 16 dann aus oder sonst weiss ich nicht wie ich mich dagegen wehren kann. Was schlagt ihr vor? :D

Antwort
von beangato, 68

Nein, Du kannst Dich da nicht weigern. Wenn Deine Eltern nicht mitDir zurechtkommen, ist das Heim besser für Dich - da MUSST Dich nämlich an Regeln halten.

DEIN Leben kannst Du leben, wenn Du erwachsen bist.

Antwort
von SaraWarHier, 78

Deine Eltern können dich nicht einfach so in ein Heim stecken, weil sie keinen Bock mehr auf dich haben. Mal ganz davon abgesehen, dass das einfach nur beleidigend ist, einem Kind so etwas zu sagen, sollten sie doch einfach mal nachdenken. Haben nicht sie dich erzogen?

Sie können sich aber an das Jugendamt wenden. Das wird dann mit euch reden, bei euch vorbeischauen und euch Lösungswege aufzeigen.

LG

Antwort
von 10ginyourface, 53

Ich find die anderen übertreiben alle wenn du sex hast ist das so was mit 15 auch voll okay ist ... Und wenn du rauchst is deine sache gut ist es nicht und du musst dir im klaren sein das deine Eltern sich sorgen machen ... Aber es ist heutzutage auch normal geworden das man schon so früh rauch meistens auch schon eher versuch einfach deinen Eltern klar zu machen das du dich bessern willst ...

LG

Kommentar von amdros ,

Dann bist du sicher vom Alter her in der Lage..das auch absolut beurteilen zu können!? Bedenke..hier sind auch ältere User, die durch Lebenserfahrung diese Frage bzw. das Verhalten sachlich und mit reifem Verstand beurteilen.

Antwort
von lamarle, 57

Deine Eltern haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht, bis Du 18 bist. Du kannst Dich ans Jugendamt wenden, wenn Du meinst, ungerecht behandelt zu werden.

Ich würde Dich deswegen nicht in ein Heim stecken. Du wärst bloß dein Handy los und hättest weniger Freizeit.

Antwort
von annitobanana, 57

"was mit 15 jetzt auch nicht das Schlimmste ist"

Doch! Genau das ist der Grund für die Entscheidung deiner Eltern! Mit 15 rauchen IST schlimm, sehr sogar. Dass du es nicht einsiehst ist genau das Problem. Hör auf damit.
Die Sache mit dem Sex kann ich noch verstehen, da ich selbst ganz frische 16 bin und Sex haben würde, hätte ich einen Freund. Dennoch möchte ich dich darauf hinweisen, dass "Sex mit ein paar Typen" nicht so dahin gesagt werden sollte - es ist eine wichtige Sache, und du machst den Eindruck, eine ****** zu sein.

Kommentar von laraehfd420 ,

Das war früher hab jetzt ein Freund und hab auch nur mit ihm Sex. Es rauchen genug auch schon mit 12.

 

Kommentar von annitobanana ,

Das macht es nicht besser. Klar gibt es Leute, die mit 12 rauchen, und dennoch bleibt es mit 15 vieeeel zu früh. Werde dir mal bewusst, was das an deiner Gesundheit anrichtet.

Kommentar von Jehuty01 ,

Sorry wenn ich jetzt hier einfach so reinschreibe aber mal ganz ehrlich ich weiß ja nicht wo ihr aufwachst aber da wo ich herkomme ist es normal das die meisten schon mit 12 oder 13 anfangen zu rauchen und so ( ich sag nicht das das gut ist ) aber ihr tut alle so als würde das das schlimmste auf der welt sein ...

Kommentar von annitobanana ,

Man kann doch nicht eigene Handlungen durch die der anderen rechtfertigen! "Alle springen aus dem Fenster, deshalb mache ich es auch" - Dieses BSP ist etwas banal, aber hoffentlich wird dir dadurch die Absurdität dieses Arguments bewusst. Mit 15 zu rauchen (eigentlich Rauchen generell) zerstört deine Lungen, egal ob andere es auch tun.
Übrigens ist es in den Kreisen, aus denen ich komme, ganz und gar nicht "normal", mit 12-13 zu rauchen.

Antwort
von Piratin2000, 56

Warum mit 16 ausziehen? Gilt das Gesetz dass Eltern bestimmen können wo ihre Eltern sind nicht bis 18? Und ich finde jetzt nicht dass rauchen und lügen peanuts sind... Eventuell reicht es wenn du dich besserst.

Antwort
von amdros, 62

Bei deiner Art zu leben, das schon mit 15 Jahren..würde ich dich auch nicht als Tochter haben wollen!

Ok..es gibt immer wieder mal Probleme zwischen Eltern und Kinder aber m. E. übertreibst du schon ein wenig. Stell dir vor..du wirst eines Tages Mutter und dein Kind benimmt sich so wie du es tust! Würde es dir gefallen..ganz bestimmt nicht, davon bin ich überzeugt!

Sei mal etwas zurückhaltener in deinem ziemlich ausschweifendem Lebensstil..dann läßt sich sicher auch alles wieder zwischen deinen Eltern und dir flicken!

Antwort
von JG14GJ, 62

Lass den sex, höchstens mit deinem Freund und hör auf zu rauchen, außerdem sollten deine Eltern dich nicht in ein heim schicken, sondern zu ner sucht Therapie! Dann ist das mit dem rauchen schnell aus und dir gehts bald wieder gut und deine Eltern akzeptieren dich wieder:)

Antwort
von KpMrk, 57

Wie wäre es wenn du dich wie eine 15 jährige benehmen würdest ? Mit 15 rauchen und sex? Komm mal auf dein leben klar kleine

Kommentar von laraehfd420 ,

Rauchen kann ich aufhören, aber Sex haben ist doch nicht schlimm mit meinem Freund. Ich lieb ihn und Sex ist ja wohl nix schlimmes in einer Beziehung??!!

Kommentar von Dilara47 ,

Leben ist nicht nur Schule. Änder mal bisschen deine Einstellung meine Fres*e wie mich sowas aufregt. In deinem Alter hab ich liebend gern mit Freunden draußen was schönes unternommen und nicht rumgefi*kt.

Kommentar von Dilara47 ,

falscher Beitrag sry

Kommentar von KpMrk ,

amk du sagst du hattest sex mit paar typen. und mit 15 ein freund den du "liebst" ? diese kinder von heute omg..

Antwort
von Gina02, 24

Ich schlage vor: Ab zu den strengsten Eltern der Welt! Da werden Schlampen & Co geholfen!

Antwort
von JoachimWalter, 15

Lerne mal denken, benutze mal bitte Dein Gehirn. Falls noch tauglich. Dann wird das eventuell noch was mit Dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten