Kann eine Pflanze in einer Vakuumschale überleben( Licht, Wärme, Wasser sind vorhanden)?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Im Vakuum sicherlich nicht. Der Unterdruck der Umgebung würde innerhalb kürzester Zeit die Pflanze dehydrieren (austrocknen). Dann könnte sie auch nicht mehr am CO2 und O2 Mangel sterben, die sie zur Zellatmung und Photosynthese braucht. Die Biomasse einer Pflanze kommt aus der Luft, vom CO2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Pflanze ist per Evolution an das Kohlendioxid angepasst und verwendet dieses in der Fotosynthese. Die allermeisten Pflanzen sind an den CO2 Überschuss in der prähistorischen Atmosphäre angepasst, man nennt sie C3 Pflanzen. Pflanzen, die sich dem CO2 Mangel evolutionär angepasst haben, nennt man C4 Pflanzen. Seit der Zunahme des CO2 Gehalt in der industriellen Gesellschaft ist der Stressfaktor auf C3 Pflanzen geringer es den C4 Pflanzen gleichzutun.

Mit Vakuum verursachst du mechanische Schäden. Willst du die Frage wissenschaftlich angehen, dann sollte der Luftdruck gleich bleiben und nur die Zusammensetzung der Atmosphäre geändert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Flanze könnte über eine automatische Gießanlage, computergesteuert gegossenwerden. Das ist nicht das Problem. Wenn ich aber den BU-Unterricht richtig verstanden habe, filtert die Pflanze ( ich nehme heir einfach mal einen Laubbaum an ) CO2 aus der Luft.

Im einem Vakuum befindet sich aber kein CO2.  Die Pflanze würde also unter deinen Bedingungen eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stkuber
28.01.2016, 22:30

Ok danke

0
Kommentar von Comment0815
29.01.2016, 09:56

Hast du schonmal eine Flüssigkeit im Vakuum gesehen? Das Wasser würde durch den Unterdruck schnell verdampfen. Und dann hätte die Pflanze nichts davon.

0

Hier gibt es widersprüchliche Antworten:
Willst du ein starkes Vakuum erzeugen?
Ja --> Pflanze platzt
Nein --> Pflanze platzt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem system mit unterdruck würde sie eingehen, das wasser wäre nicht flüssig und die pflanze könnte kein co2 oder sauerstoff aufnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Vakuum hätte die Pflanze weder CO2 zum Atmen noch flüssiges Wasser zur Aufnahme über die Wurzeln. Das Wasser würde verdunsten und die Pflanze austrocknen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann sie überleben, wenn Du die Luft nicht evakuierst und Du regelmäßig giesst, dann sollte sie weiter leben. Evakuierst Du allerdings die Luft aus dem Behälter, dann fängt das Wasser in der Pflanze an zu sieden, daß heist alle Zellen platzen. Was meinst Du wie lange die da noch leben kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
29.01.2016, 09:55

Auch wenn die Kuppel nicht evakuiert wird kann die Pflanze nicht überleben, weil bald das CO2 verbraucht ist, das sie für ihren Stoffwechsel braucht.

0

Nein, sie brauxht CO2 für die Fotosynthese. Und ohne die läuft gar nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal 2 Minuten drüber nachgedacht ...

In der Praxis würde die Pflanze wohl durch das Vakuum zerstört werden. Die Zellwände würden nicht Stand halten und die Pflanze würde ausgesaugt und ihre Zellulose komprimiert werden.

Wie bist du eigentlich auf den Gedanken gekommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stkuber
28.01.2016, 22:47

Ok danke👍

Ich habe keinen Plan... Bin irgendwie auf diese Frage gestoßen^^

0

Im Vakuum würden sich zwei Probleme ergeben, die mir spontan einfallen.

1. Es fehlt Kohlendioxid (CO2), das die Pflanze für ihren Stoffwechsel benötigt.

2. Es fehlt flüssiges Wasser. Durch den starken Unterdruck würde die Flüssigkeit schnell verdampfen und durch die Vakuumpumpe abtransportiert.

Oder willst du unter der Vakuumglocke gar kein Vakuum erzeugen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Pflanze überlebt im Vakuum nicht.

Denn sie braucht zum Atmen Kohlendioxid, so ähnlich wie ein Mensch Sauerstoff benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser gibt es nicht im Vakuum, jedenfalls kein flüssiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stkuber
28.01.2016, 22:26

Und wenn das Wasser in der Erde ist, setzt es sich dann trotzdem ab?

0

Pflanzen brauchen vor allem Sauerstoff.

Sie geben zwar mehr ab als sie verbrauchen, benötigen ihn aber dennoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stkuber
28.01.2016, 22:28

Achso, schade😄
Danke :)

0

Nein. Sie würde binnen kürzester Zeit dehydrieren, weil der Dampfdruck im Vakuum immer niedriger als der in den Zellen sein wird.

Außerdem fehlt ihr das CO2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pflanze würde zerplatzen, wie ein Mensch im Weltraum ohne Raumanzug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stkuber
28.01.2016, 22:35

Interessant. Mal eine andere Antwort
Weshalb genau?

0

Was möchtest Du wissen?