Frage von namenlos10, 20

Kaliumpermanganat reagiert mit Eisen(II)-chlorid?

Zweite Frage ist Kaliumdichromat reagiert mit Schwefelsäure und eisne (II)-sulfat

Was kommt bei beiden Fragen als Produkt raus?

Antwort
von alexsn89, 11

Permanganationen werden immer reduziert. Die Frage ist, welche Oxidationsstufe sie erhalten? Sie ist pH-abhängig. Im Sauren werden sie zu Mn(2+) reduziert (und im Basischen zu MnO2 wobei das Mangan die OZ +4 hat). 
Wenn Permanganat reduziert wird, dann wird Fe(2+) oxidiert. Welche OZ erhält es? die nächstgrößere OZ wäre +3 und diese ist für Eisen stabil. 

Das selbe Spiel für Dichromationen. In Cr2O7(2-) besitzt das Chrom die OZ +6; es kann nur reduziert werden. die nächstkleinere OZ für Chrom, welche auch stabil ist, ist +3. Und da entstehen Cr(3+) Ionen. Die Reaktion für Eisen ist die Selbige wie die oben Beschriebene.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten