Jeden Morgen Kaffee ungesund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein das ist nicht ungesund. Kaffee ist viel gesünder als sein Ruf. Ich trinke auch 1-2 Tassen jeden Tag. Kaffee in Maßen ist sogar gesund.  Hier einige Irrtümer über KaffeeKaffee: Die zehn größten Irrtümer - Ist Kaffee schädlich oder nicht .... Drei bis vier Tassen sind noch unbedenklich. Zu viel ist natürlich nicht gut wie bei so gut wie allem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach übereinstimmender Meinung vieler Fachleute ist Kaffee mit Maßen durchaus nicht ungesund. Einige Fachleute gehen sogar davon aus, dass Kaffee durchaus gesund ist. Fakt ist, dass das Koffein nur wenige Stunden im Körper bleibt. Somit können ruhig ein paar Tassen Kaffee am Tag getrunken werden, wenn der Arzt nicht ausdrücklich nein sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht auf Dauer die Zähne gelb ( wenn du halt nicht regelmäßig putzt ) asonsten nicht wirklich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist der Mythos, dass Kaffee ungesund sei, sehr weit verbreitet.

Bei einer Tasse Kaffee am Morgen musst du dir definitiv keine Sorgen machen. Wenn du mehr zum Thema Kaffee und Gesundheit erfahren möchtest, gibt es hier einen tollen Blogartikel dazu - das hat mir sehr geholfen :)

https://earlybird-coffee.de/blogs/earlybird-blog/99008641-kaffee-mythen-rund-um-das-thema-gesundheit

Ich hoffe, das bringt dir was!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache das auch, und erfreue mich bester Gesundheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, damit bist Du wirklich nicht alleine.

Der überwiegende Teil der erwachsenen Deutschen trinkt zum Frühstück bzw. täglich wahrscheinlich Kaffee. Und oft mehr als eine Tasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung