Frage von NaNuraNa, 66

Ist Salzwasser giftig?

Warum darf man kein Salzwasser trinken?Was passiert dann..wenn man es trinkt?

Antwort
von Kuro48, 20

Du kannst es in gewissen Mengen trinken wenn du es denn runter bekommst.

Das Problem mit Salzwasser ist, dass es den Durst nicht löscht sondern dem Körper durch das Salz eher immer schneller austrocknet und da Salzwasser nur noch durstiger macht verschlimmert man es immer mehr.

In unserer Zivilisation ist das kein Problem wenn du z.B. am Strand anfängst da Wasser zu trinken (da wären die Bakterien das größere Übel) und danach normales Süßwasser trinkst oder irgendwas anderes wie Tee, Saft etc.

Wenn du allerdings mitten auf dem Meer bist und kein Wasser hast und dich dann dazu verleiten lässt das Salzwasser zu trinken, sinken deine Überlebenschancen um einiges. Da ist dann auch die Gefahr, die Seefahrer in früheren Zeiten ereilte. So ironisch es klingt ohne Regen (Süßwasser) etc. wirst du auf dem Meer verdursten.

Deswegen ist Wasser eigentlich so ein unglaublich kostbares Gut um das sich einige Nationen sogar bekriegen. Ohne Filteranlagen ist ein großteil des Wassers unseres blauen Planeten einfach nicht trinkbar.


Kommentar von Kuro48 ,

* der Körper natürlich

Antwort
von MarioXXX, 33

Die Dosis macht das Gift.

Antwort
von marlies286, 22

gerin ge Mengen machen nichts,Salz trocknet den Körper aus,man bekommt einen Kreislaufkollaps und stirbt

Antwort
von cruscher, 35

Salz trocknet den Körper aus. Wenn es in Wasser gelöst ist, kann man größere Mengen aufnehmen.

Antwort
von marcin00, 28

Salz trocknet den Körper aus

Kommentar von NaNuraNa ,

Danke

Kommentar von marcin00 ,

gern geschehen

Antwort
von HeftigerLing, 27

Giftig nicht aber das Salz entzieht deinem Körper flüssigkeit.. du Dehydrierst im schlimmsten falle

Antwort
von WosIsLos, 35

Durch den Salzgehalt wird man immer durstiger.

Der Hinweis gilt vornehmlich für in Seenot geratene.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten