ist mein pc gut fürs spielen geeignet amd radeon r5 310 2gb i5 6400 2.70 ghz 8gb ram ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mal vermuten, dass die integrierte Intel HD 530-Graphics Deiner i5-6400 schon deutlich stärker wäre als eine "Radeon R5-310". Diese "Radeon" kannst Du Dir also sparen.

Wenn die Kohle ganz knapp ist, so wähle lieber einen Intel Core i3 oder besser gleich ein System z.B. mit AMD Athlon x4-860K / 845 und einer Radeon RX 460.

DANN kannst Du zumindest wirklich mal von "Einstiegs-Gaming" sprechen beim PC. Vor allem hast Du dann mal ein angemessenes Mittel aus CPU zu Grafikleistung und es reicht wirklich für die meisten Games mit angepasster Grafik aus. ( besonders fordernde und schlecht skalierbare / programmierte Games eher ausgeschlossen )

Aber i5-6400 + überflüssiger Office-Radeon kostet mehr als AMD 860K + RX 460.

Ein gutes Mittelding wäre ein i3-4170 oder 6100 + RX 460 oder GTX 750Ti . 

( beides DEUTLICH BESSER für Gaming als die integrierten Grafikeinheiten...die AMD Athlon x4 ist deutlich günstiger als die i3...nur dann später nicht mehr sonderlich aufrüstbar auf ihrem FM2+ - Mainboard )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Der i5 6400 und die 8Gb Ram sind optimal für viele aktullen Spiele, hier bremst sehr deutlich deine Grafikkarte welche eher als Multimediakarte einzustufen ist. Was genau möchtest du in welcher Auflösung und Qualität zocken? Dann könnte ich dir sagen welche Karte du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emrooo680666
04.10.2016, 14:48

Ich würde gerne spiele wie skyrim gta cod etc auf niedrig-mittel spielen :)

0
Kommentar von emrooo680666
04.10.2016, 15:16

Ich schaue mal danke für deine Aufmerksamkeit

0

es könnte mal ruckeln aber sonst auf geringe bis normale grafikeinstellungen reicht es, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?