Ist Frauke Petry lesbisch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Die Frage kann man bei fast jeder Frau stellen - eher nicht. Und die Antwort ist auch oft sehr schwierig, manchmal sogar bei den Betroffenen selbst. 

Wenn die Sexualität eine Skala ist und hetero ist 0, bi 50 und lesbisch 100 so sind da alle Werte möglich.  Vielleicht ist auch niemand genau 0 oder 100. Zudem kann der Wert im Leben auch noch pendeln.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist mit nem Mann verheiratet und Vorsitzende einer homophoben Partei. Mir großer Wahrscheinlichkeit ist sie nicht lesbisch, man kanns aber natürlich nicht ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FooBar1
14.03.2016, 07:14

Ja. Aber wundern würde es mich nicht :-)

1

Wohl kaum, denn sie ist mit einem Mann verheiratet und hat mehrere Kinder. Wenn das so wäre, hätte die Presse das sicherlich schon herausbekommen und veröffentlicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wunder mich gerade, wieso man diese Frage nicht "nochmal stellen" kann (gutefrage.net-Funktion), oder wieso man das nicht mal melden kann, wenn es nicht geht! :) Denn, auch der Button "MELDEN" funktioniert -hier bei dieser Frage- nicht, obwohl er bei den anderen Fragen funktioniert...

Zunächst habe ich gedacht, vielleicht liegt es an meinem Browser, also habe ich einen anderen ausprobiert. Der "MELDEN"-button funktioniert aber bei allen anderen Fragen, auf beiden Browsern, nur nicht bei genau dieser Frage. Das verwundert mich.. Als ob man, von Gutefrage.net-Seite aus, diese Frage "so eingestellt" hat, dass diese Funktionen (zumindest der "Melden"-button) 'abgestellt' sind..

Das ist etwas dubios.. (Wohlbemerkt, ich habe nichts gegen die Frage selbst!) Steht die Plattform dahinter, oder wurde auf Wunsch von Außen hin die Frage "eingefroren"?

/edit nun kam die Meldung, dass sie schon gemeldet wurde und geprüft wird, lol! Zufällig genau jetzt, nachdem ich gefragt habe :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo gstation,

erstmal vorab, deine Frage ist recht prominent, wenn man in google nämlich eintippt: "(Ist) Frauke Petry (eine) lesbisch (Lesbe)", dann steht deine Frage unter den ersten 5. Suchergebnissen! Das schaffen viele andere Internetseiten nicht! Außerdem fällt auf, dass sich viele Publizisten, insb. auch die sog. Boulevard-Blätter und andere "Komiker", mit dem Thema ganz und gar nicht beschäftigen, obwohl man da durchaus "Witze darüber machen kann!" :D 

Zweitens, wird das Thema deiner Frage wohl häufiger gegoogelt (zehntausende Suchanfragen)! Denn google ist, auch wenn das vielleicht keiner glaubt, politisch korrekter als andere..! Was viele googeln (und anclicken, lesen, usw.) kommt "nach Vorne" in den Suchergebnissen.

Es stellen sich also viele Menschen diese Frage! Doch warum kümmert es z.B. die Boulevard-Presse nicht? Man gelangt, wenn man sich mit der Frage näher beschäftigt, zu einem positiveren Bild über die Partei, da man herausfindet, dass es tatsächlich auch Homosexuelle gibt in der Partei.. Dementsprechend sind weitere Suchergebnisse bei google eher von dubiosen Presseagenturen, die sich tendenziell USA-kritisch und pro-AfD zeigen (evtl. pro-Putin). Diese schreiben darüber, während aber alle anderen Presseagenturen zu dem Thema schweigen. Es gibt Artikel, die das Thema anschneiden, aber nie geht es direkt um: "Ist Frauke Petry lesbisch?", meistens geht es um das Familienbild der Partei, oder um ihre Einstellung zur Gender-Debatte. Auffällig ist, dass das Thema nicht von den "top 50" der Nachrichtenblätter auch nur ansatzweise behandelt wird!!!

Natürlich könnte man "die Keule" auspacken, dass das ganze Thema unseriös sei, aber seien wir mal ehrlich: Die Person der Frauke Petry bietet doch viel Gesprächsstoff!

Da auch ich mir das "optisch" durchaus vorstellen kann (subjektiv), dass Frau Petry lesbisch sein könnte, wollte ich dieser Frage mal nachgehen. Ich wusste bis Dato nur, dass Frau Petry schon Kinder hat, mit einem Pfarrer verheiratet war und ich kannte sie von ihren Fernsehauftritten, wo sie immer "rhetorisch" geschlagen wurde, häufig in Kreuzverhör-artigen Situationen in den Talkshows (insb. Herr Lanz, dieser Pierce Brosman Sportmoderator). Oft waren diese Sendungen schon so aufgebaut, als plane man "das Kleinmachen"! 

Also, offiziell ist Frauke Petry nicht lesbisch / homosexuell! :)

Meine persönliche Meinung: Frauke Petry wirkt vielleicht so, wie sich ein typischer Mann eine Lesbe vorstellt (Kurzhaar-Frisur, schlagkräftig, in einer Führungsposition, "die zeigt es den Männern", "die denkt insgeheim nicht positiv über Männer"), ABER es gibt auch noch den Typ "moderne Erfolgsfrau", zu dem sie auch passt! :) Ihre Kollegin dagegen, Frau Alice Weidel, wirkt auf mich total hetero..  Das zeigt mir, dass das Aussehen nicht viel über einen Menschen verrät.

Politisch-Strategisch, ist es gut eine Frau an die Spitze einer Partei zu setzen, weil diese weniger-angegriffen wird. Deshalb liefert das ganze Thema "Frau Petry" eigentlich schon genug Stoff für ein großes Buch. Sie reiht sich ein unter den "starken Frauen" in der deutschen Politik. Und betrachten wir das mal -aus der Mitte-: Frau Petry zeigt in persona, wie modern die Deutsche Demokratie wirklich ist. Auf EU ebene, möchte ich sie mit Fr. Lepain vergleichen.

Ganz spannend wird das Thema: Schwule in der AfD aber in Verbindung mit ihrer pro-Putin Haltung. Bekanntermaßen werden nämlich Schwule und Lesben in Russland stigmatisiert und benachteiligt, auch durch die letzten Gesetzesänderungen. Frag einfach einen Russen, allerdings einen der dir tatsächlich sagt, was in Russland die letzten 10. Jahre passiert. Ich empfehle jedem, sich selbst zu informieren, oder mit Menschen vor Ort zu sprechen! (ich gehe nicht weiter darauf ein, natürlich ist das Thema umstritten, wie du -sehr bald- an der Kommentaren sehen wirst!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht gezwungenermaßen, ich weiß es nicht.

In manche Gefilde sollte sich ein Penis einfach nicht verirren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christi88
14.03.2016, 01:35

Also, ich würde mich da schonmal hin verirren. Aber alles Geschmackssache.

0

Ich glaube nicht. Jedenfalls ist sie verheiratet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
24.12.2016, 12:43

neuerdings mit einem gewissen Pretzell, ihr 5. Kind ist unterwgs

0