Ist es schlimm wenn man in der Präsentationsprüfung 2 Minuten länger spricht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein 2 Minuten sind nicht schlimm (würde mich erkundigen wer der Protokollant ist weil dieser meist die Zeit stoppt und ihn dann einschätzen ob er streng ist )

Bei mir war es so dass es auf das Thema ankam.
Desto interessanter es war desto weniger guckten die Lehrer auf die Zeit :)

Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Louisianaa
22.06.2016, 13:25

Ich habe es geschafft die Zeit genau auf die Minute einzuhalten, Glück gehabt 😊

0
Kommentar von karah123
22.06.2016, 14:17

Glückwunsch :)

0

Also man lässt dich schon länger reden, allerdings nur eine Gewisse Zeit (ich sag mal eine Minute) und dann werden sie dich unterbrechen oder z.B. verlangen, dass du das Ende deiner Präsentation in einem Satz zusammenfasst. Also eigentlich sollte man nicht über den Zeitrahmen gehen.


Anmerkung: Ich gehe hier davon aus, dass die mündliche Abiturprüfung gemeint ist (=10 Minuten Präsentation)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Louisianaa
21.06.2016, 20:05

Ja, ich meine das Abitur. Wir müssen aber 15 Minuten präsentieren. 

0

Nein ganz sicher nicht das wird keinen Lehrer stören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, solange es keine halbe Stunde war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung