Ist es normal, dass die hinteren Bremsbeläge schon nach gut 20.000 km verschlissen sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich halten die hinteren Bremsen nicht mehr solange wie Fahrzeuge älteren Baujahres, das liegt an der Bremsenregelung und am ESP.

Heute wird mehr und öffter hinten gebremst. 20Tkm sind aber sehr wenig....evtl mal Bremse auf Freigängigkeit prüfen oder wenn vorhanden den Lastabhängigen Bremskraftregler prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mir persönlich kommen 20000 KM etwas wenig vor.
Sind denn alle gleich abgenutzt oder gibt es Unterschiede ?

Wenn ich mich richtig erinnere geht die Handbremse auch über die Beläge und kann da natürlich auch zu Verschleiß führen. Je nachdem wie sehr die Elektronik in Dein sportliches Fahrverhalten eingreifen muss, kann dies auch zu etwas mehr Verschleiß führen.

Aber alles in Allem.....echt recht wenig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in welchem Zustand waren denn die hinteren Scheiben, als die Klötze

gewechselt wurden ?

und.... fährst du oft mit beladenem Kofferraum ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevywein
28.05.2016, 14:57

Die Scheibe war nicht mehr die Beste; dachte einmal hält sie schon noch. Kann's daran liegen?

Kofferraum ist eher selten beladen.

0

Was möchtest Du wissen?