Frage von DaRealMVP, 2.532

Ist es möglich Ritalin ohne Rezept zu bekommen?

Bevor ich näher auf meine Frage eingehe: Diese Frage richtet sich nur an Leute, die vielleicht schon einmal Ritalin konsumiert haben oder wissen wie man sich Ritalin beschafft. Ich hab mir schon andere Fragen zu diesem Thema angeguckt und leider ist mir aufgefallen, dass ausnahmslos nur Kommentare kamen wie: "Hör auf mit dem Sch*ß", "Hast du dich überhaupt schonmal darüber informiert?" oder "Das bringt dich im Leben eh nicht weiter". Ich weise euch deswegen daraufhin, dass es mich nicht interessiert, was "irgendwelche Leute aus dem Internet" über mich und meine Vorlieben für Betäubungsmittel denken. Ich kenne euch nicht. Deswegen wird es auch nichts bringen mir ins Gewissen zu reden. Ich kenne auch die Gefahren von Drogen und informiere mich jedes Mal vor dem Konsum. Für die, die es interessiert: Ich habe in meinem Leben noch keine Droge mehr als einmal genommen, mit der Ausnahme von Kannabis, Alkohol, Nikotin und Alltagsdrogen wie Koffein. Aus diesem Grund will ich auch zu Ritalin greifen. Nicht wegen der Schule und auch nicht wegen Krankheiten wie ADHS oder ADS. Ich möchte einfach nur, anstatt mit meinen Freunden in die Kneipe zu gehen, einen Abend zu Hause sitzen und Ritalin probieren. Ich hoffe auf euer Verständnis. :)

Nun zur Frage ( Musste mir das vorher aber noch von der Seele "reden", da es mich ein wenig verstimmt, wie manche Leute hier auf Fragen zum Thema Drogen antworten):

Wie oben schon erwähnt, möchte ich mit meinen Freunden Ritalin konsumieren. Leider kommt man da ja nur über Rezept dran, weswegen der "Dealer meines Vertrauens" es mir nicht besorgen konnte. Ich habe auch einen Bekannten gefragt, ob er mir vielleicht ein paar Pillen besorgen könnte, doch leider hat er nein gesagt. Da ich nur ungern über das Darknet etwas bestellen würde, dachte ich, frage ich euch einfach mal. Hat jemand von euch schonmal Ritalin besorgt, ohne ein Rezept zu haben? Ich möchte auch keine großen Mengen haben, da es nur zu einem einmaligen Konsum kommen wird.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von atze3011, 2.194

Ohne Rezept/Verschreibung kommst du da legal nicht dran. Ich hab mal was von einen ADHSler bekommen. Kannst dich ja mal umhören ob jemand jemanden mit ADHS kennt ^^ (sonst suche bei den Zwiebeln wenn du weißt was ich meine, hier darf man ja nicht zu Straftaten aufrufen ;) )

Wenn ihr es so mal probieren wollt werdet ihr aber erstmal enttäuscht sein. Ritalin wirkt seehr subtil, erst ab 60-70mg (EDIT Dosis auf jedenfall nochmal nachprüfen, und Schritt für Schritt rantasten) nasal sollten Ansätze eines Rauschs zu spüren sein. Zusammen mit Alkohol soll die Wirkung schon etwas "Partyfähiger" sein, da müsst ihr aber sehr vorsichtig sein!

Alles in allem lohnt es sich wohl eigentlich nur für leichte Konzentrationssteigerungen während Arbeiten oder vielleicht auch beim lernen. Ihr verpasst also nichts wenn ihr es nicht bekommt.


Kommentar von DaRealMVP ,

Um genauer zu werden: Wir hatten eine Lan-Party geplant, wo wir mal konzentrationsfördernde Substanzen ausprobieren wollten.

Kommentar von atze3011 ,

Das ist ne gute Idee ^^ hatte ich auch für demnächst geplant. Fangt bei der Dosierung am besten bei so 10-20mg an, dann tastet euch weiter bis zu 40-50mg ca, jenachdem wie viel ihr spürt.

Kommentar von atze3011 ,

Achja, das hatte ich vergessen zu sagen aber auch wichtig: Nebenwirkungen! Ihr werdet am nächsten Tag wahrscheinlich demotiviert, abgelenkt, müde und ausgelaugt sein, das kann natürlich dafür sorgen dass ich nachlegen wollt um die Nebenwirkungen loszuwerden, das führt dann zur Sucht.

Ritalin hält auch relativ gut wach ohne dass man es wirklich merkt, aber als die Wirkung abgeflaut ist wurde ich schlagartig müder.

Antwort
von balkonkind, 1.910

Tu mir bitte ein gefallen nur, trink keinen Alkohol mit ritalin. Aus eigener Erfahrung.

Kommentar von DaRealMVP ,

Vielen Dank für die Info :)

Kommentar von balkonkind ,

Bitte ich kann dir auch mehr beantworten wenn du willst :)

Antwort
von Zorrulu, 1.960

Auf seriöse Art und Weise bekommst du ohne Rezept kein Ritalin

Antwort
von Moritzmoto, 1.013

Hey, ich weiss dein Eintrag ist lange her aber ich habe jetzt nachdem ich für ne Woche nichts davon kriegen kann (lerne damit, undzwar SEHR gut), das selbe Problem :D hast du zufällig einen Weg gefunden ? Am besten einen wo man keine angst haben muss dass das Geld einfach futsch ist ^^

Bitte bitte sags mir!!

Antwort
von aXXLJ, 1.532

Ritalin ohne Rezept zu beziehen ist nur auf dem sog. "Schwarzmarkt" oder per Darknet möglich und mit einigen Risiken behaftet: Falsche Stoffe, unwirksame Stoffe, Geldverlust, Entdeckung.


Ritalin zu erwerben, ohne dass ein Rezept und eine medizinische Indikation vorliegen, könnte überdies zu juristischem Ärger führen.

Vielleicht ist Dir und Deinen Kumpels mit dem Video zumindest ein wenig Hintergrundwissen zu Ritalin und den (möglichen) Folgen des Aufputschens vermittelbar.



Antwort
von xo0ox, 1.520

Hmm... es ist ein Rezeptpflichtiges Medikament, also bekommt man es nur mit Rezept.

Klar gibt es auch einen Schwarzmarkt, der ist aber nicht legal, will heissen sobald die das bei dir finden kriegst du Ärger.

Freunde von mir haben das von einem Patienten (ebenfalls Kumpel) gekauft um das zu probieren.

Antwort
von john201050, 1.270

wenns dein dealer nicht anbietet und du kein adhs patienten kennst, dann hast du pech gehabt.

kanns dir natürlich nicht empfehlen, aber ritalin ist gar nicht so weit von speed weg. falls du unbedingt einen upper willst. und speed bekommt man dank der schönen gesetze überall und in jedem alter.

Kommentar von DaRealMVP ,

Speed ist die nächste Station nach Ritalin, trotzdem danke! :)

Antwort
von Pseudonym1999, 1.294

ritalin kann man sich rezeptlos aus frankreich bestellen

und da es nicht illegal ist macht der Zoll etc. auch nichts

es ist allerdings auf etwa 1 l im Monat beschränkt... (eventuell etwas mehr oder weniger)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community