Frage von mischa19, 62

Ist das erlaubt mich zu so zu erpressen?

Hallo, ich habe Mal eine Zeitlang bei Dominos /Pizzaservice am Wochenende gearbeitet, also nur am Samstag eigentlich so wie ich halt Zeit hatte, obwohl ich auf dem Job eigentlich nicht wirklich angewiesen war. Nun hatte ich eine Meinungsverschiedenheit mit der Chefin und soll die Arbeitskleidnug gewaschen zurück geben, weil ich dann nur mein Gehalt zurück bekommen würde, sowie die 30€ Pfand für die Kleidung. Kann Sie mich so erpressen? Also meiner Meinug nach darf Sie die 30€ Pfand für die Bekleidung behalt, wenn ich die Kleidung nicht zurück gebe. Aber mich mit mein Gehalt zu erpressen, das steht ihr nicht zu und macht sich sogar strafbar, oder? Gruß

Antwort
von Pauli1965, 29

>Du hast die Kleidung sauber erhalten, also gib sie auch sauber wieder ab.

Das Geld für deine geleisteten Stunden kann sie dir nicht verweigern.

War der Job auch angemeldet, oder hast du dort schwarz gearbeitet ?

Kommentar von mischa19 ,

Der Job war angemeldet.

Kommentar von Pauli1965 ,

Ok, dann könntest du auch gerichtlich gegen sie vorgehen, wenn sie nicht freiwillig zahlt. Aber gib erst mal die Sachen sauber wieder ab.

Antwort
von vani0305, 38

Gib ihr doch einfach die gewaschene Arbeitskleidung, wo ist denn das Problem?

Kommentar von Furino ,

Da scheint ganz oben die Luft recht dünn zu sein.

Kommentar von mischa19 ,

Es geht ja darum was Sie machen kann und was nicht. Natürlich werde ich die Arbeitskleidung zurück geben, aber ist das Rechtens wie Sie vorgeht?

Kommentar von watchdog ,

Ich kann daran nichts unrechtes erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community