Frage von Barui, 87

Ist Biologielaborant guter Beruf, welcher lange spannend bleibt?

Ich könnte mir vorstellen vielleicht später den Beruf Biologielaborant zu erlernen.
Ich durfte auch schon mal kurz in den Beruf schauen(2 Tage).
Nun meine Frage, bleibt der Beruf auch nach längerer Zeit auch noch spannend ?
Kann man sich auch gut Weiterbilden?
Könnte ich vielleicht ein Problem haben da ich eine schwache Milbenallergie habe? Wenn man ja mit Tieren arbeitet hat man einen Mundschutz an und darum sollte das doch kein Problem darstellen oder ?
Was haltet ihr so von dem Beruf ? Am besten natürlich wenn ihr als Biologielaborant Arbeitet :D

Danke für eure Antworten

Antwort
von Fiechen3003, 44

Der Beruf als Biologielaborant wir auf Dauer interessant bleiben, da du imm er wieder neue Sachen erlebst die es zu vor nicht gab. Z.B. neue Vierenarten oder neue Tierarten. Da ich selber eine Ausbildung als BTA ( Biologisch-Technische-Assistentin) mache, kann ich dir aus Erfahrung sagen das die Allergie dich nicht stören wird. Auch ich habe die Allergie und bis jetzt komme ich damit klar.
Du kannst dich nach deiner Weiterbilden indem du studieren gehst oder sogar den Master machen kannst.
Aber ich gebe dir einen Tipp wenn du die Ausbildung Wirklich machen willst. Du solltest relativ gut in Biologie und Chemie sein. In Mathe sollte man auch mit gut dabei sein, ansonsten hast du es relativ schwer mit der Ausbildung.

Antwort
von annenmay, 68

Mein vater ist microbiologe und er meint dass es auf dauer interessant ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community