Frage von AnnaLena14, 121

Inventurergebnis?

Hallo Leute , Ich bin am verzweifeln. Ich muss in einer Hausaufgabe das inventurergebnis berechnen. An sich nicht schwer ich habe die Werte und den rechenweg. Nur leider kann ich viele der Werte nicht zuordnen. Ich habe z.b den Wert "pauschalgutschriften für Schwund/Verderb" fällt das unter Gutschriften oder Abschriften ? Und "Belastungen für Preiserhöhungen" unter Preisänderungen ? Und "Gutschriften für Preisermäßigungen" auch ? Und addiere ich die Belastungen / Gutschriften oder subtrahiere ich sie ? Vielen Dank im Voraus hoffe die Frage ist einigermaßen verständlich ..

Antwort
von Dirk-D. Hansmann, 83

Die Bewertung der Waren wird mit dem Teilwert vorgenommen. Dazu gehören am Tag der Anschaffung auch Kosten für die Lieferung usw. Dieser Teilwert wird in der Bilanz auch wieder wichtig. Allerdings sind die Anschaffungskosten zum Bilanzstichtag zu ermitteln.

Was kostet also der Eimer Farbe, den ich am 1.6.01 ins Lager gestellt habe heute im Waren-Einkauf?

Zu Plus und Minus: Es geht Dir ja um die Ermittlung des heutigen Preises. Zwei Wege überhaupt: Entweder man führt die ursprünglichen Aufwendungen fort. Also hat früher gekostet, gibt jetzt Rabatt usw. Oder aber man ermittelt den Wert gleich mit heutigen Preislisten.

In so einer Aufgabe geht es um fortgeführte Kosten. Wenn Du also die ursprünglichen AK nimmst, dann werden die höher, soweit es sich um Preiserhöhungen handelt oder vielleicht heute die Fracht selber bezahlt werden muss. Oder ähnliches. Preiserhöhung ist also ....

Gutschriften sind natürlich nur im Bereich Preis interessant. Gutschriften für Rücksendungen ändern ja nichts am Preis pro Einheit. (Grob gesprochen, weil natürlich immer irgendwo mal was nicht erstattet wird).

Hoffe kommst jetzt damit klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten