Informatik Visual Basic Taschenrechner?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zahl1 ist der Inhalt, bevor du auf eine Rechenoperation klickst. Zahl2 ist der Inhalt, bevor zu auf das Gleichheitszeichen klickst. Das Ergebnis wird dann in Zahl1 zusammengefasst und angezeigt.

Wenn man programmieren möchte, hilft es häufig sich das Problem auf Papier klar zu machen - oder in einem Textverarbeitungsprogramm am PC - oder ... je nachdem, was einem lieber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Klick auf einen Button für ein Rechenverfahren (Addition o.ä.) musst du die erste Zahl aus dem Eingabefeld auslesen und das Feld leeren, bei Klick auf "=" die zweite Zahl.

Wie du an den Wert kommst, der in dem Eingabefeld steht, erfährst du über die Dokumentation zu Visual Basic.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt du hast jetzt alles Klicki-Bunti fertig, und das worauf es ankommt willst du outsourcen?

Probier mal ein wenig rum, und wenn du dann spezielle Fragen hast, kann man dir helfen. Deine Hausaufgaben sind deine Hausaufgaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
29.08.2016, 15:55

An den Fragesteller: Der Taschenrechner ist eine der am häufigsten gestellten Fragen überhaupt zum Thema "Hausaufgaben beim Programmierenlernen". Da sollte es doch nicht allzu schwer sein, ein paar Dutzend fertige Lösungen zu ergooglen.

0

namespace Taschenrechner
{
public partial class Form1 : Form
{
public Form1()
{
InitializeComponent();
}

private void btBerechnen_Click(object sender, EventArgs e)
{

Calculator Calc = new Calculator();

string Wert1 = tbZahl1.Text;
string Wert2 = tbZahl2.Text;
decimal i1 = 0;
decimal i2 = 0;
try
{
i1 = decimal.Parse(Wert1);
i2 = decimal.Parse(Wert2);
}
catch (Exception exc)
{
MessageBox.Show(exc.Message, "Fehler", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Error);
return;

}

decimal iErgebnis = 0;

try
{
if (rbAddieren.Checked)
{
iErgebnis = Calc.Addieren(i1, i2);

}

Das wäre eine mit 2 Textfeldern, wo du Zahlen eingeben kannst und mit RadioButtons die Rechenoperation wählen kannst. Bei kleinen Fehlern musst halt selbst schauen, wie du es machst :/ Aber das du grob einen Ansatz hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?