Woher bekomme ich am Feiertag und am Wochenende Insulin für meine Pumpe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gibt es dort wo du wohnst keine Ärzte die Notdienst haben? Es sollte doch Ärzte oder einen Arzt geben der Feiertagsdienst hat. Vielleicht kannst du auch ins Krankenhaus und dort deine Lage schildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ins Krankenhaus notaufnahme oder apotheken notdienst und das rezept nachreichen das klappt bestimmt ist ja wichtig für dich ,aber frage warum lässt du sowas wichtiges ausgehen ?? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch den ärztlichen Bereitschaftsdienst! Tel. 116 117
Frage mich nur warum Du so etwas wichtiges vergisst?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab ins Klinikum, eine andere Möglichkeit gibt es nicht an das passende Insulin zu kommen. (oder an ein Rezept) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
02.01.2016, 17:24

schin mal was  von  ärtzlichem notdienst  gehört ???

0

Notaufnahme, bzw. Krankenhaus müsste passen, nimm ich zumindest an. Ansonsten könntest du es noch beim ärztlichen Bereitschaftsdienst probieren unter der Nummer 116 117.

Ich hoff ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schekki12
01.01.2016, 20:19

So als Anmerkung:

____________________________

Wann rufen Sie die 116 117 an?
Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Er ist in einigen Regionen Deutschlands auch als ärztlicher Notdienst oder Notfalldienst bekannt.

Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Unfälle, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.
Bei akuten Problemen mit den Zähnen kontaktieren Sie bitte den zahnärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region.

0
Kommentar von eggenberg1
02.01.2016, 17:23

in  der NOTAUFNAHME hat sie garnichts zu suchen   ist   doch  kein   unfall oder lebensgefahr in  verzug  aber   der bereitschaftsdienst   wird  sich ihrer annehmen !

0

es gibt  doch notdienste   für ärzte !!  erkundige dich ,  wohin  du dich wenden mußt .

steht in der tagesprese  und /oder  dein hausarzt hat  eine ansage laufen

  du wirst dir aber ne liternai anhören müssen  , weil du  nicht  früh genung   für nachschub gesorgt hast ,  aber  kann dir dann egal sein, wenn der a rzt   dir  das rezept  gibt--  du solltest aber  möglichst genau wissen  was  du  brauchst.--also genau  bezeichnung  des insulins!

eine weitere obtion wäre ,  in die apotheke zu gehen,  wo du immer   dein insulin bekommst -- vorausgesetzt , sie hat  dienst . rezept  dann nachreichen am montag


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde sagen, du gehst in die Apotheke, wo du dein Insulin immer nimmst. Die werden dir sicherlich dein Insulin geben, eventuell musst du dafür einsetzen. Das Geld holst du dir dann mit dem Rezept zurück.

Oder du fährst ins Krankenhaus - gut wäre eines in dem sie dich schon kennen - dort bekommst du ganz sicher eine Ampulle! Nimm auf jeden Fall immer den Befund, egal ob für die Apotheke oder das Krankenhaus mit!

Wie bereits gesagt, ich wünsche dir alles Gute!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
02.01.2016, 17:25

und warum nicht zum ärtzlichen notdienst??

0