Inhaltsanalyse beim Film - Welche wissenschaftliche Methode?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde quantitative und qualitative Analyse verbinden - denn Qualität wird durch Quantität verstärkt oder relativiert. Gerade bei Märchen wird oft nur kurz erklärt, dass der Held lange Zeit ungeheure Strapazen auf sich nahm, um zum Ziel zu kommen - dadurch entsteht der Eindruck, dass dies eigentlich schnell vorbei war und garnicht so schlimm...

Bei der qualitativen Untersuchung solltest Du die überlieferten Werte hinterfragen. Welche Moralvorstellungen werden hier als selbstverständlich angesehen? (Beispielsweise, dass der König Alleinherrscher ist und die Untertanen zu gehorchen haben) Oder welche Moral ergibt sich aus dem Märchen? Was lernen die Protagonisten aus ihren Erfahrungen? Was sollen wir daraus lernen? Welches Beispiel gibt er Held ab? Welche Rolle spielt die Zauberei im Märchen? Was vermittelt das beim Leser?

Zur Filmsprache: Welcher Eindruck entsteht durch Kamera-Einstellungen, Gestik und Mimik der Darsteller?

http://dichterseele.beepworld.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung