In einem Stromkreis werden die Spannung der elektrischen Quelle und der Widerstand des Leiters verdoppelt. Wie verändert sich die Stromstärke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie bleibt gleich. U/R=I

Wenn du den “Druck“ aber auch die “Engstelle“ verdoppelt, bleibt die Summe gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

U=R*I

I=U/R

R=U/I

Das sollte genügen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt nach dem Ohmschen Gesetz: I = U/R 

=> I = 2U/2R      |2 Rauskürzen 

I = U/R

Entsprechend verändert sich die Stromstärke nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung