Frage von 123456789Q, 43

In 2 Hilfsorganisationen tätig sein?

Hi liebe Community, Ich hoffe ihr könnt mir helfen und zwar habe ich folgendes Problem. Ich bin 15 Jahre alt und bin in der THW-Jugend und möchte nach meiner Schulzeit eine Ausbildung zum Notfallsanitäter machen. Allerdings mache ich mir Sorgen, dass ich nicht in 2 Hilfsorganisationen gleichzeitig tätig sein kann, obwohl THW ja ehrenamtlich ist. Vor kurzem habe ich gehört, dass man im THW auch Reservehelfer werden kann. Aber wie funktioniert das dann als Reservehelfer und kann man in 2 Hilfsorganisationen gleichzeitig tätig sein? Vielen Dank schon mal im Voraus und LG David :)

Antwort
von glofaxa, 22

Zwei Hilfsorganisationen lassen sich in der Regel schon vereinbaren. Kommt halt drauf an ob du dich dabei "wohl fühlst" wenn eine mal auf dich verzichten muss.
Ich kenn mehrere Leute die im Thw und gleichzeitig in der Feuerwehr oder in der Wasserwacht sind.
Bei denen ists halt so, wenn beides alarmiert wird, dann fahren sie auf den Einsatz mitm Thw und sagen halt Bescheid dass sie nicht mit den anderen kommen können.
Da aber das Thw eh seltener alarmiert wird als das Rote Kreuz sollte das kein Problem sein. ^^
Wenn du aber zb grade Schicht hast aufm RTW und Thw und Rettungsdienst werden alarmiert dann kannst du schlecht sagen : Nö ich steig jetzt aus und fahr zum OV :).
Also es kommt halt drauf an wie du es schaffst das zu managen.
Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß ^^

Kommentar von 123456789Q ,

Okay dann dürfte dass ja zum Glück kein problem werden und das mit dem Zeitmanagement sollte auch klappen. Am besten ich frag einfach mal unsern Ortsbeauftragten. Auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle und hilfreiche antwort und dir auch viel spaß :)

Antwort
von Britzcontrol, 20

In zwei KatS-Organisationen tätig zu sein beinhaltet den gravierenden Nachteil, dass im Einsatzfall (z.B. Großschadensereignis) keine der beiden Organisationen mit Deinem Erscheinen rechnen kann, da Du ja noch woanders Verpflichtungen eingegangen bist.

Der "Reservehelfer" (ebenso Althelfer) ist abgeschafft. Es gibt "nur" noch Helfer.

Gruß aus Berlin

Kommentar von 123456789Q ,

Ich frag am Besten mal unsern Ortsbeauftragten. Danke für die schnelle Antwort hat mir weitergeholfen. Gruß aus Freiburg :)

Antwort
von tamiTHW, 6

Doch du kannst in 2 Hilfsorganisationen sein. Sind viele aus meinem OV.

Antwort
von Davidtheanswer, 13

Notfallsanitäter ist dann ja dein Beruf... also alles kein Problem. Das geht in Ordnung. ...Ehrenamtlich in zwei Organisationen sein, das beißt sich oft, schon alleine wegen der Zeit.

Kommentar von 123456789Q ,

Okay danke für die schnelle und hilfreiche antwort :) dann kann ich ja beruhigt sein

Kommentar von Davidtheanswer ,

Wenn du aber später während der Arbeitszeit einen Einsatz vom THW hast, geht das natürlich nicht. ;-)

Antwort
von WerWeissEsDoch, 24

frag doch mal, wenn du das nächste mal hingehst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten