Frage von Florian448, 196

iMac zum Spielen geeignet?

Ich möchte mir demnächst ein iMac anschaffen. Ich denke momentan an den "21,5 iMac mit Retina 4K Display" dieser spielt von der Größe und vom Preis bei mir noch gut mit.
Prozessor: 3,1 GHz Quad-Core Intel Core i5 (Turbo Boots bis zu 3,6 GHz)
Arbeitsspeicher: 8GB 1867 MHz LPDDR3 Arbeitsspeicher (On-Board)
Die Spiele die ich spielen würde wäre mehr Simulator spiele. Wie z.b Bussimulator usw.

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, 155

Natürlich.

Im Prozessor ist die Intel Iris Pro 6200 Grafik integriert, die leistungsmäßig etwa einer dedizierten Nvidia GT 750M entspricht.

Damit werden selbst die meisten neueren Spiele auf halber nativer Auflösung (2048*1152 Pixel) in annehmbaren Grafikeinstellungen flüssig laufen. Bei einem Drittel der nativen Auflösung (1366*768 Pixel) sollten sogar die anspruchsvollsten neuen Titel wie "The Witcher 3" auf mittleren Einstellungen spielbar sein.

Simulatoren stellen für gewöhnlich keine allzu hohen Anforderungen an die Hardware, solche Spiele sind natürlich kein Problem.

Die meisten dieser Simulatoren sind auch für OS X erhältlich, wie tausende weitere Spiele. Eine zusätzliche Windows-Installation wäre also nicht unbedingt notwendig.

––––

Solltest du jedoch auch Spiele zocken wollen, die es für OS X nicht gibt, ist es mithilfe des vorinstallierten Boot Camp Assistenten kinderleicht, auf einer separaten Partition Windows nativ zu installieren.

Eine gültige Windows 8.1 Lizenz bekommst du bei eBay schon unter 20 €, diese kannst du nach der Installation kostenlos auf Windows 10 upgraden.

Bei manchen Spielen kann es aus Performancegründen auch Sinn machen, diese unter Windows zu spielen, wenn die Version für OS X aufgrund von schlechter Portierung die Hardware nicht effizient nutzt. Wenn du die Spiele bei Steam kaufst, bekommst du meistens ohnehin beide Versionen und kannst es einfach ausprobieren.

Interessant ist vielleicht auch die Möglichkeit, eine Desktop-Grafikkarte extern per Thunderbolt anzuschließen. Das kann Sinn machen, wenn in einigen Jahren vielleicht die Leistung für neuere Spiele nicht mehr reicht. Unter Windows kannst du mit der externen Grafik direkt den internen Bildschirm des iMacs betreiben!

––––

Wenn das Modell mit Retina 4K Display in der Grundkonfiguration für dich vom Preis "noch gut mitspielt", solltest du darüber nachdenken, diesen mindestens mit dem 1 TB Fusion Drive zu konfigurieren, das die herkömmliche 1 TB Festplatte mit 24 GB Flash-Speicher kombiniert, der bis zu 20 Mal so schnell ist wie die Festplatte! Damit fährt dein iMac in 10-15 Sekunden hoch, häufig genutzte Programme starten wesentlich schneller.

Optimal wäre natürlich das 2 TB Fusion Drive, das eine 2 TB Festplatte mit 128 GB Flash kombiniert, aber auch teurer. Bevor du jedoch das wählst, solltest du eher 16 GB RAM nehmen.

Empfehlen würde ich dir außerdem, anstelle der Magic Mouse 2 das Magic Trackpad 2 zu wählen. Denn zum Zocken taugt die Magic Mouse ohnehin nicht besonders, dafür kannst du jede billige Maus mit Scrollrad nehmen.

––––

Kräftig sparen kannst übrigens, wenn du den iMac nicht direkt bei Apple, sondern bei Mactrade.de konfigurierst!

Mit dem Rabattcode "MAC-OFFICE150" kostet der Retina 4K iMac in der Grundkonfiguration nur 1499 €, mit 1 TB Fusion Drive nur 1614 €, mit 16 GB RAM und 1 TB Fusion Drive 1844 €, mit 16 GB und 2 TB Fusion Drive 2074 €. Mit Magic Trackpad 2 anstelle der Maus jeweils 57 € mehr.

Falls du über 18 Jahre alt bist, kannst du außerdem mit dem Education-Rabatt noch deutlich mehr sparen (ausdrücklich kombinierbar mit obigem Rabattcode). Ansonsten könntest du einen Lehrer, Dozenten, Studenten oder über 18 Jahre alten Schüler bitten, die Bestellung für dich zu tätigen.

Auf jeden Fall viel Spaß mit deinem iMac!

Kommentar von Florian448 ,

Danke für deine ausführliche Antwort :) hat mir sehr weiter geholfen. Danke

Kommentar von BenzFan96 ,

Gerne! Freut mich, wenn ich helfen konnte :)

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Apple, 153

Hallo,

Da laufen locker bessere Spiele. Bioshock 1,2 Euro Truck Simulator 2. damit kommst du locker auf hoch.

Einschränkungen liegen hier da es nicht viele Spiele auf OS X gibt oder zumindest nicht die aktuellen.

LG

Antwort
von Reika96, 125

Ein iMac ist kein "Gamer-PC". Viele Spiele sind gar nicht für OS X geeignet und du müsstest dann z. B. mit BootCamp Spiele für Windows spielen. 

Ich selbst besitze einen iMac 5k Retina 27'' (ich liebe ihn!), benutze ihn aber mehr für Design-Programme. Ab und an spiele ich mal Spiele, aber ich denke nur für's Zocken würde ich mir einen normalen PC mit ordentlicher Leistung zulegen. 

Obwohl ein iMac für Bilder und Grafik hervorragend ist, schlugen Bekannte oftmals die Hände über den Kopf zusammen, warum ich mir dieses Teil anschaffen will (welche, die richtig Ahnung von Computer haben). Bei deinem Vorhaben wäre da die Reaktion wohl ähnlich. Vergleiche mal mit anderen, ob du für das selbe Geld nicht etwas passenderes bekommst?

Antwort
von VansLover45, 100

Ja, der ist VÖLLIGE ausreichend. Ich spiele Minecraft mit über 320 FPS auf diesem Mac!

Kommentar von VansLover45 ,

*völlig

Antwort
von HDXFTGHF, 114

Also Bus Simulator wird wohl laufen. Aber mehr auch nicht. Wenn du das als einzigstes spielst dann kannst du dir den schon kaufen. Aber du bist halt sehr eingeschränkt. Viele Spiele gibt es ja auch gar nicht für Mac.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community