Ich könnte echt heulen Kaktusfeige Stacheln in der Hand?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey. Passiert jedem mal xD. Du musst deine Hände lange mit Seife oder Öl einreiben (Öl ist besser) so werden deine Hände weich und die kaktusstacheln gehen sehr schnell raus. Du musst jedoch damit rechnen, dass du dies mehrmals machen musst. Ein paar Stacheln könnten vielleicht noch drin bleiben. Die werden jedoch nach mehren stunden/Tagen rausgehen. Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninotheking
23.10.2016, 22:13

Ok danke 

Das beruhigt mich schonmal😘

0
Kommentar von helenawa
23.10.2016, 22:16

Ist mir selber mal passiert. Nach ein paar stunden war alles gut :)

1

Wenn du eine der Feigen vom Ficus meinst, wird eine Pinzette wenig bringen, da die Stacheln Glochidien (= Widerhaken) haben.

Flüssiges Kerzenwachs auf die Stelle träufeln.
Warten bis das Wachs erkaltet und verfestigt ist.
Wachs schnell abziehen.
Die Stacheln werden dabei meist mit heraus gezogen.

Wenn es nichts bringt und sich eine Entzündung bildet, bitte zum Arzt gehen.

Kaktusfeigen werden vor dem Verzehr oder der Verarbeitung in der Küche vorher mit Handschuhen unter fließendem Wasser abgebürstet oder mit einem grobem Schwamm abgewischt, damit genau diese Stachelreste vollständig entfernt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pinzette nehmen und raus ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninotheking
23.10.2016, 22:12

Problem kann sie nur fühlen aber nicht sehen

0
Kommentar von leamarie2904
23.10.2016, 22:13

Probier's mit Licht und Lupe?

1

Ja, Pinzette oder vielleicht Klebeband. Zur Not wohl zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninotheking
23.10.2016, 22:12

Mit Klebeband habe ich es schon probiert 

0

Was möchtest Du wissen?