Frage von neuhierkp, 85

ich habe Domina Fantasterien trotz Freundin was kann ich tun?

ich bin glücklich vergeben aber will von frauen erzogen werden was soll ich tun? soll ich es meiner freundin sagen?

Antwort
von SonjaDieKatze, 51

ich würde einfach mal allgemein fragen was sie von dem thema dominanz hält, wenn sie nicht gleich ganz ablehnend dem ganzen gegenübersteht kannst du dann ja auch sagen dass du da einige fantasien in dem bereich hast und ob sie da wohl vielleicht ein wenig mitspielen möchte ^^ viel spaß :) 

Antwort
von Chichibi, 8

Ja, natürlich solltest du es ihr sagen! Du hast diese Fantasien, also offensichtlich eine entsprechende Neigung. Wie willst du die Neigung denn jemals auleben, wenn du deine Wünsche nicht aussprichst? Und wie soll deine Freundin auf dich eingehen, wenn sie nicht weiß, was in dir vorgeht?

Du musst ja jetzt nicht zu ihr sagen, dass sie deine Domina sein soll (mal ganz abgesehen davon, dass mit Domina professionelle Sex-Workerinnen gemeint sind). Sag ihr, dass du gerne die Führung im Bett abgeben willst. Dass du es magst, wenn frau sich nimmt, was sie will. So die Richtung.

Das ist noch völlig harmlos, lässt dich nicht als "pervers" dastehen, aber du siehst, wie sie darauf reagiert. Wenn sie darauf eingeht, könnt ihr euch langsam herantasten. Wenn das aber so gar nichts für sie ist... naja, dann werdet ihr euch wohl etwas anderes überlegen müssen. Aber an dem Punkt seid ihr ja noch gar nicht.

Vielleicht hilft es dir, dich auch mal ins Thema BDSM einzulesen. Googel einfach mal danach. Empfehlenswert wäre auch die eine oder andere Community oder noch besser, wenn du Stammtische besuchst. Für den Einstieg kannst du dich z.B. auf der Seite der SMJG (www.smjg.org) umschauen und wenn du unter 28 Jahre alt bist, kannst du dich auch dort in Forum und Chat beteiligen und auch auf Stammtische von denen gehen.

Natürlich gibt es noch etlich andere Informations-Seiten, Communities, Foren, Stammtische etc.

Antwort
von claubro, 32

Ja solltest du. Eine Beziehung sollte von Offenheit geprägt sein. Wenn du mit der Frau die du liebst nicht darüber sprechen kannst, wie soll sie dich dann dauerhaft glücklich machen?

Musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, kannst ja sachte anfangen...ob sie mal die Kontrolle übernehmen will. Dass dir das gefallen würde... probiert einfach aus, Schritt für Schritt...

Antwort
von MrsRiddler, 27

definitiv solltest du mit deiner Freundin darüber sprechen. Im besten Fall ist sie aufgeschlossen für sowas und ihr könnt es mal ausprobieren (vllt gefällt es ihr ja sogar) und im schlimmsten Fall sagt sie dir, dass sie sich das nicht vorstellen kann oder nicht möchte. aber dann hast du wenigstens mit deiner Partnerin darüber gesprochen und ihr könnt schauen, wie ihr gemeinsam damit umgeht.

Antwort
von Charlybrown2802, 27

wenn du es ihr nicht sagst, wird es kein schöner sex für dich werden.

du musst es ihr aber auch nicht sagen, kannst sie auch indirekt darauf hinweisen

Antwort
von seelili, 18

Bring es ihr schonend bei, und wenn sie dich liebt wird sie es versuchen. Und bitte langsam steigern, erst mit den harmlosen Sachen anfangen. ;)

Antwort
von Mignon5, 19

Soo glücklich vergeben bist du nicht, denn immerhin bleiben sexuelle Wünsche bei dir offen, die du nicht lebenslänglich unterdrücken kannst und wirst.

Ja, du solltest ehrlich und aufrichtig sein. Das erwartest du auch von deiner Freundin, oder?? Vielleicht kann sie sich für deinen Fetisch begeistern. Es könnte aber auch sein, dass sie damit nicht umgehen kann.

Antwort
von peti14, 6

oh man was für ein Auftritt. Deine Phantasie hält dich in Schach mehr ist daran nicht dran. Vielleicht liest du mal andere Bücher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten