Frage von Nicole0802, 59

Ich bin am verzweifeln bitte hilfeeee?

Ich schreibe morgen eine Arbeit so Es geht um groß und Kleinschreibung das Problem auf mein Arbeitsblatt steht was anderes was ich geschrieben hab meine frage : wenn ein unbestimmter Artikel vor einem Adjektiv steht wird es dann groß oder klein geschrieben zum beispiel ein rotes Hemd ....oder ....Mit einem Geizigem sind keine Geschäfte zu machen... ist das beides richtig ?

Antwort
von Tastenheld, 22

Du hast beide Beispiele richtig geschrieben. 

Ein rotes Hemd 

Mit einem Geizigen sind keine Geschäfte zu machen.

Hier die Regel für diesen komischen Ausnahmefall

Adjektive und Partizipien mit einer unbestimmten Mengenangabe

Wenn eine unbestimmte Mengenangabe vor einem Adjektiv steht, wird das Adjektiv großgeschrieben.

Beispiel
Über diesen Schüler habe ich viel Gutes gehört.

Quelle 

http://www.online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/rechtschreibung_5_7/29_deuts...

Kommentar von alexklusiv ,

Auch das ist nicht ganz richtig, Singular oder Plural ist egal, auf die Nominalisierung kommt es an. Oder ich habe dich missverstanden.

"Werden Adjektive wie ein Substantiv / Nomen gebraucht, müssen wir sie großschreiben.

Achtung! 
Ob Wörter substantivisch gebraucht werden, kann die Artikelprobeklären. Sie besagt, dass man dies daran erkennen kann, ob sie mit einem Artikel (der, die, das, ein, eine) oder Artikelwort (dieser, mein, mancher, alle, jeder ...) verbunden sind oder aber sinnvoll verbunden werden können"

http://www.rechtschreibung-handbuch.de/html/tipp_des_monats.html

Antwort
von StarKillerKev, 39

Wenn das Adjektive Nominalisiert wird, wird es groß geschrieben. Wenn es das Nomen näher beschreibt wird es klein geschrieben.

Antwort
von alexklusiv, 26

Beides ist richtig, nur muss es "Geizigen" heißen, was aber damit nichts zu tun hat.

Antwort
von Rendric, 31

Adjektive werden immer klein geschrieben, denn der Artikel bezieht sich auf das Substantiv.

z.b. ein rotes Hemd

oder mit einem geizigen (Mann)...

Kommentar von alexklusiv ,

Das ist falsch!!!

"Mann" steht da nicht, deswegen wird das Adjektiv in diesem Fall nominalisiert und wird groß geschrieben. So, wie du es erklärst, lernt man das in der Grundschule, weil es sonst zu komplex wäre, aber es ist auf jeden Fall falsch, genau darum geht es in dem Test doch, das zu wissen. Sonst würde er keinen Sinn machen.

Bitte in Zukunft nicht antworten, wenn man es nicht weiß oder sich nicht sicher ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community