Hey Leute, könnt ihr bei diesen Aufgaben helfen, mir reicht schon der Ansatz oder der Weg, bin echt am verzweifeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu 1: Wie viel Geld gibt er denn erstmal insgesamt aus (Preis pro Sorte * Anzahl der Kilos der Sorte und alle Sorten addieren) und wie viele Kilo hat er gesamt. Daraus kannst du Ableiten, wie viel ihn ein Kilo im Mittel kostet (Preis/Kilos).

Zu 2: Selbes Prinzip (klar wieso?), nur, dass auf die mittleren Kosten nochmal 40% draufgeschlagen werden sollen.

Zu 3: Addier die Preise im Mischungsverhältnis (also 5*2 + 3*4 + 2*1) und Teil das durch die Anzahl der Kilos im Korb bis dato (5 + 3 + 2). Dann hast du den mittleren Kilogrammpreis. Da der Korb 5 Kilos hat, musst du das mit fünf malnehmen. Davon ziehst du noch 10% ab.

Zu 4: Vielleicht sehe ich hier den "einfacheren Ansatz" nicht, aber wenn ich die Menge guter Kartoffeln mal als A bezeichne (und die Menge schlechter als 6 - A), dann bekomme ich

460 = A*90 + (6-A)*60

und damit A = 10/3. Also müssen für 6 kg Mischkartoffeln 10/3 kg gute Kartoffeln und (6 - 10/3) = 8/3 kg schlechte Kartoffeln gemischt werden.

Zu 5: 5€ für 100g sind erstmal 50€ für 1 kg. Wenn ich wie oben ansetze

50 = A*58 + (1-A)*46

erhalte ich A = 1/3. Also muss ich 1/3 kg argentinischen mit 2/3 kg amerikanischem Tabak mischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yasmin1967
13.11.2016, 02:49

Hey, vielen Dank für deine hilfreiche Antwort, jedoch verstehe ich trotzdem die 2 nicht. Also ich verstehe nicht, was du damit meinst.

0

Zu Nummer 4: Lineares Gleichungssystem 90x+60y=460 und x+y = 6 führt zu x = 3 1/3 und y = 2 2/3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 1.)

Mann addiert die Einzelwerte ( Menge * Kilopreis) und hat dann den Preis für die Summe der Einzelmengen.

Wenn man dann den Gesamtpreis durch die Gesamtmenge teilt, bekommt man den neuen Preis je Kilo.

Aufgabe 1 : Das Kaffeehaus Meyer stellt seine eigene Kaffeemarke aus 3 verschiedenen Kaffeesorten her. Dazu kauft es wöchentlich 25 Kg brasilianischen Kaffee für 8,00€/Kg, 5 Kg kamerunischen Kaffee für 12,00€/Kg und 10 Kg australischen Kaffee für 5,00€/kg . Wenn diese Marken miteinander vermischt werden, wie teuer ist dann 1kg Kaffee der Marke Meyer?

(25 kg * 8 €/kg) + (5 kg * 12€/kg) + (10 kg * 5 €/kg) =

200 € + 60 € + 50 € = 310 €  ===>   310 € / 40 kg = 7,75 €/ kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. (25*8+5*12+10*5)/40 = 7,75

2. (6*0,25+2*0,4+12*0,05)*1,4= 3,5

3. (0,5*2+0,3*4+0,2*1)*0,9 = 2,16

Wenn ich mich nicht irre ^^ Den Rest kannst du dann aber wirklich anhand dieser vorlagen selber rechnen ^^

Wenn du Hilfe brauchst sag Bescheid ;)

LG Hiajen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yasmin1967
13.11.2016, 02:37

Hey :)

Danke für deine Hilfe, aber ich verstehe die 2 leider nicht und kann den Rechenweg irgendwie nicht ganz nachvollziehen :(

0
Kommentar von Hiajen
13.11.2016, 09:17

Du musst den liter Preis einfach auf cl runter rechnen ( \100) dann mit der jeweiligen menge multiplizieren. Das ergebnis dann mal 1,4 um den Gewinn von 40% zu erzielen ;)

0

Zu 1)( 25 *8+ 5*12 + 10*5) : 30

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yasmin1967
12.11.2016, 21:18

Ne das stimmt nicht, da muss 7,75 € rauskommen, aber trz Danke

0
Kommentar von EstherNele
12.11.2016, 21:24

Also ich komme bei (25 kg + 5 kg + 10 kg)  irgendwie auf 40 kg ...

0

1)
Du rechnest aus, wie viel € insgesamt alles kostet. Danach dividierst du die Summe des Gesamtgewichtes aller Kaffeesorten.

25kg * 8€ = 200€

5kg * 12€ = 60€

10kg * 5€ = 50€

= 310€/40kg => 7,75€/kg

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung