Frage von MrQue, 37

Herkunftsschule in meinem Fall und Fremdsprache von ... bis ...?

Tagchen Leute, mal ne Frage ich wechsle diesen Sommer die Schule und die Klasse von der 10. (Sekundarstufe 1) in die 11. Klasse eines gymnasialen Oberstufe und muss dafür die entsprechende Antragsformulare ausfüllen ... meine Fragen wären einmal, was ist die Herkunftsschule ... die Schule auf der ich jetzt bin, oder die Grundschule ? Und die 2. Frage ... ich muss eintragen wie lange ich meine Fremdsprachen bereits mache, also ... von ... bis ..., was soll ich hinter ´bis´ eintragen, schließlich mache ich die Fremdsprachen immer noch ? Bitte antwortet nur, wenn ich euch sicher seit, was da hin kommt ... vielen Dank im Voraus :)

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 24

Herkunftsschule ist die, von der du auf das Gymnasium wechselst.

Bei den Fremdsprachen trägst du ein, welche du jeweils wie viele Schuljahre lang bisher gelernt hast (dau hast ja auch notfalls deine Zeugnisse, die das belegen).

Antwort
von Kuhlmann26, 16

Die Herkunftsschule ist die, von der Du herkommst; also die, die Du derzeit besuchst.

Nach "bis" könntest Du das Wort "jetzt" eintragen oder einfach das jetzige Schuljahr; somit 2015/16.

Gruß Matti

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten